Media Monday #176

Michi Header

Moin zum Media Monday! Los geht die Fragerei von Wulfs Medienjournal, viel Spaß bei meinen Antworten.

1. Halloween ist kaum vorbei und morgen geht die Karnevalszeit schon wieder los. Würdet ihr euch als Film-/Serien-/Buch-Figur verkleiden und wenn ja, als welche?
Normalerweise ist verkleiden nicht mein Fall. Wäre ich bereit viel Geld für ein wirklich hammer geiles Kostüm auszugeben, würde ich mich damit auch überall blicken lassen. Zum Beispiel als EVE aus WALL-E. Mit Düsenantrieb und allem.

2. Um beim Thema Kostüme beziehungsweise Make-Up zu bleiben: Jared Leto hätte ich in ihrer/seiner Rolle in DALLAS BUYERS CLUB kaum wiedererkannt, denn die Maske war schon sehr überzeugend. Hinzu kahm natürlich sein irrer Gewichtsverlust und sein generell androgynes Gesicht. Schon sehr beeindruckend.

3. Ganz allgemein gesprochen, ist mir “Monsterfilm” im Moment das liebste (Sub-)Genre, einfach weil ich mich momentan sehr viel mit den alten Universal-Horror-Filmen beschäftige.

4. Von ____ hätte ich mir weitaus mehr versprochen, als er/sie/es hat halten können, denn ____ .  Ich versuche meine Erwartungen gegenüber Filmen gar nicht erst zu groß werden zu lassen. Das erspart mir viele Enttäuschungen und lässt die ein oder andere Überraschung zu. Klappt natürlich nicht immer.

5. Wenn allerdings GONE GIRL nicht Preise ohne Ende einheimst, dann weiß ich auch nicht, denn schließlich hat er ein paar davon verdient. Nicht alle, aber zum Beispiel Rosamund Pike für die beste Nebenrolle, das wäre doch was.

6. Jetzt wo es kälter wird und man es sich eher mal mit einem guten Buch gemütlich macht, wozu würdet ihr am ehesten greifen (so denn zutreffend; soll ja immer noch Nicht-Leser unter meinen Lesern geben ;-) )?
Wenn es nicht gerade Bücher für meine BA sind, dann wahscheinlich die alten Werner-Comics, die ich mir von einem Freund ausgeliehen hab. Total super, wenn man im Kopf die Stimmen aus den Filmen hört!

7. Zuletzt gesehen habe ich GAMER und das war überraschend gut, weil ich den Film ohne Vorwissen geguckt habe und er mich ordentlich unterhalten hat. Ich mochte besonders die Prämisse des Films, die meiner Meinung nach interessant und ideenreich umgesetzt wurde. 

Ein Gedanke zu „Media Monday #176

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.