CineCouch – Folge 114: Mission: Impossible – Rogue Nation

Folge 114

Hallo zusammen!

Jan, Michi und Niels begeben sich auf eine (fast) unmögliche Mission. Denn der Titel der Episode ist so verschachtelt wie noch nie zuvor, mehr Doppelpunkte und Bindestriche passen kaum noch in die Bezeichnung herein. Das soll euch aber nicht abschrecken, schließlich besprechen wir in dieser Woche eines der letzten verbliebenen Blockbuster-Franchises, das nahezu allen auf der CineCouch viel Spaß bereitet.
Ob der fünfte Serienteil mit dem fünften Regisseur den Tugenden der Reihe treu bleibt besprechen wir ebenso wie die Abgrenzung der Agenten-Reihe zu Genrekollegen wie Jason Bourne und James Bond, ehe wir uns der spoilerfreien Besprechung von ROGUE NATION widmen. Am Ende klären wir schließlich auf, für wen dieser Film geeignet ist.

Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge und womöglich gleich danach im Kino!

auch auf iTunes oder podcast.de

MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION in der IMDb
MISSION: IMPOSSIBLE – ROGUE NATION auf Letterboxd

Timecodes™ – Wir machen das Unmögliche möglich!

0:00:00 – Begrüßung
0:01:57 – Inhalt von ROGUE NATION
0:04:11 – Serialisierung im Kino
0:06:00 – Die Reihe MISSION: IMPOSSIBLE
0:28:19 – Exkurs: Tom Cruise
0:39:45 – Erwartungen an ROGUE NATION
0:43:00 – Der Actionfilm nach Jason BOURNE
0:52:13 – Ethan Hunt vs. James Bond
0:58:50 – Frauenfiguren
1:01:00 – Besprechung von ROGUE NATION
1:44:28 – Fazits zu ROGUE NATION
1:50:15 – Welche ist die beste MISSION: IMPOSSIBLE?
1:54:47 – Verabschiedung

Unser Podcast zu Casino Royale

Mitdiskutieren