CineCouch – Folge 146: Fanfilme

Folge 146

Hallo zusammen!

Für die heutige Folge hat sich Jan erneut Expertise und Verstärkung geholt: Lucas Barwenczik (Twitter, Letterboxd) vom Podcast Longtake (Link, Twitter, iTunes), der hin und wieder auf Kino-Zeit (Link) schreibt und sein Blog Kinomensch (Link) betreibt.

Nachdem Jan den Fanfilm DARTH MAUL: APPRENTICE eher zufällig auf Youtube geguckt hat, wollte er sich unbedingt über das Phänomen von Fanfilmen austauschen. So besprechen wir in der Folge auch nur am Rand die kleine Auswahl von Kurzfilmen (allesamt unten verlinkt), sondern grundsätzliche Fragen: Was ist ein Fanfilm? Warum werden sie gemacht? Was wünschen wir uns von der Partizipation von Fans an bestehenden Film-Universen und wo hören die Freiheiten auf?

Wir freuen uns auf eure Meinungen und wünschen viel Spaß

auch bei iTunes oder podcast.de

DARTH MAUL: APPRENTICE in der IMDb
DARTH MAUL: APPRENTICE auf Letterboxd

CROFT in der IMDb
CROFT auf Letterboxd

POWER/RANGERS in der IMDb
POWER/RANGERS auf Letterboxd

Lucas‘ Text über die Macht der Fans auf Kino-Zeit.de

Filme

DARTH MAUL: APPRENTICE (2016)

CROFT – Fan Film (2013)

POWER/RANGERS (2015)


*: Die Links führen direkt zum Produkt auf Amazon.de / Bestellungen über diesen Link lassen uns ohne Aufpreis einen kleinen Anteil des Verkaufswerts zukommen.

3 Gedanken zu „CineCouch – Folge 146: Fanfilme

  1. Hi! Sehr schöner Podcast! Sehr spannend und interessant zu hören. Ich bin der Regisseur des besprochenen Star Wars Fan Films und habe mich oft gut verstanden gefühlt. Das war eine sehr gute Analyse zum Thema Fan-Film!
    LG Shawn

    • Was für eine Ehre, dass uns der Regisseur eines (besprochenen) Films zuhört. Und es freut mich, dass wir mit unseren Spekulationen nicht ganz daneben gelegen haben.

      Bin gespannt, was wir in Zukunft noch von dir sehen werden!

Mitdiskutieren