CineCouch – Folge 188: Joint Security Area

Folge 188

Hallo zusammen!

Mit Christian von der Wiederaufführung hat sich Niels in dieser Woche einen Gast eingeladen, um über JSA – JOINT SECURITY AREA zu sprechen. Park Chan-wooks internationaler Durchbruch über die unmögliche Freundschaft zwischen Soldaten an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea hat einen Platz in Niels‘ Filmherz, stellte für Christian dagegen eine Erstsichtung dar. Und das ist auch Teil des Konzepts, das demnächst an anderer Stelle fortgesetzt werden soll – mehr dazu im Podcast. Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

JOINT SECURITY AREA in der IMDb
JOINT SECURITY AREA bei Letterboxd

Podcasts:

Lieblingsfilme (auch der von Christian) waren Thema in Folge 100.
Park Chan-wooks bekanntesten Film OLDBOY besprachen wir in Folge 62.
Ein weiterer im Podcast erwähnter südkoreanischer Thriller ist Kim Jee-woons A BITTERSWEET LIFE (Folge 153).
Mehr zu Film Noir und dessen Beleuchtung hört man in Folge 176 zu CHINATOWN.
Christian und Niels sprachen bereits gemeinsam mit Arne bei dessen Podcast Enough Talk über John Woo.
Und auch auf der CineCouch nahm Christian bereits einmal zuvor Platz: Mit Jan ging es in Folge 137 um Fritz Langs METROPOLIS.

Wer lieber liest, findet hier die schriftliche Rezension zu JSA.

Allgemeine Links:

Christians erster Vorschlag für ein Gespräch war Sopyonje
Gut gerüstet sein für die Zukunft: The Last Picture Show

Bestellt über Amazon.de und unterstützt uns*

Trailer


*: Die Links führen direkt zum Produkt auf Amazon.de / Bestellungen über diesen Link lassen uns ohne Aufpreis einen kleinen Anteil des Verkaufswerts zukommen.

2 Gedanken zu „CineCouch – Folge 188: Joint Security Area

  1. Sehr schöner Podcast!

    Eure Idee für ein neues Format finde ich spitze! Ein gescheiter Titel will mir allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht einfallen.

Mitdiskutieren