#Horrorctober Returns

Wie schnell die Zeit vergeht, schon ist wieder September. Und danach Oktober – ach, was sag ich – #Horrorctober. Die beliebteste Social-Media-Film-Aktion mit dem schrecklichsten Namen ist zurück: #Horrorctober Returns. Und ihr könnt mit dabei sein.
Was das alles soll, wie es funktioniert und was ihr tun müsst. Das lest ihr in diesem Artikel. Weiterlesen

The House of #Horrorctober

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Nein – viel besser: Nicht mal mehr einen Monat und es ist #Horrorctober, die schönste und gruseligste Zeit des Jahres. Jetzt gilt es wieder, die Messer vom Kürbisschnitzen zu wetzen, die Bettlacken mit Gucklöchern zu waschen und den DVD-Player auszustauben. 2017 läutet die 5. Ausgabe ein, dieses kleine Jubiläum wollen wir mit euch begehen. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas. Was ihr dafür machen müsst und worum es überhaupt geht, das erfahrt ihr nach dem Klick!

Weiterlesen

The Promise (2016)


© capelight pictures


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 17.08.2017 / ES/USA 2016, R: Terry George


Es passt ins Bild, dass der HOTEL RUANDA-Regisseur Terry George sich für ein Projekt entscheidet, dass abermals auf historischen Begebenheiten beruht und dafür Aufmerksamkeit schaffen will. THE PROMISE – DIE ERINNERUNG BLEIBT startet 102 Jahre nach dem Beginn des Genozids an Armeniern im damaligen Osmanischen Reich in den deutschen Kinos. Mit großen Hollywoodstars, einem 90 Millionen-Budget und einer Menge Melodramatik will der Film die Zuschauer locken, ob das gelingen mag?

Weiterlesen

Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales (2017)

© Disney Inc.


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 25.05.2017 / USA 2017, R: Joachim Rønning, Espen Sandberg


Das Hollywood-Studio Disney erfährt derzeit einen unvergleichlichen Aufwind. Nach der Akquise der Marvel-Studios (und dem anschließenden Auf- und Ausbau des MCUs) und vor wenigen Jahren Lucas-Film und dem Revival der STAR WARS-Reihe bestimmt das Studio das weltweite Box-Office. Kürzlich erhalten die Disney-Prinzessinnen eine Frischzellenkur – wie man erwarten konnte – erfolgreich. Nun wird das überaus erfolgreiche Franchise PIRATES OF THE CARIBBEAN, basierend auf einer Disneyland-Attraktion, fortgesetzt mit alten Bekannten und Altbekanntem. Weiterlesen

Sleepless (2017)

©TELEPOOL GmbH


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 09.03.2017 / USA 2017, R: Baran bo Odar


Aus der Schweizer Kleinstadt nach Hollywood. Regisseur Baran bo Odar hat den Traum eines jeden Filmemachers verwirklicht. Nachdem er mit seinem Debüt Unter der Sonne (2006) und dem darauffolgenden Werk Das letzte Schweigen bereits bei Kritikern und auf Festivals für Aufsehen sorgte, gelang ihm mit Who Am I – Kein System ist sicher der Durchbruch. Der Star-besetzte Thriller setzte in den deutschen Kinocharts ein zartes Ausrufezeichen. Der unterrepräsentierte Genrefilm aus Deutschland zog mehr als 800.000 Zuschauer in die Kinos. Dieser Erfolg blieb der amerikanischen Branche nicht verborgen und nun startet Odars US-Debüt in den Kinos. Ob der Action-Thriller Sleepless für schlaflose Nächte sorgt oder eher als Narkotikum durchgeht?

Weiterlesen

The Ghost of #Horrorctober

Horrorctober 2016

Es ist wieder September. Nur noch einige Wochen, bis der Halloween-Monat Oktober ansteht. Und wie in den letzten Jahren, nennen Grusel-Fans den 10. Monat des Jahres #Horrorctober! Wie in guter alter Zeit der Universal-Horror-Filme der 30er-Jahre oder der Filme der britischen Hammer-Studios der 50er-Jahre oder weniger klassischen Reihen wie SAW oder PARANORMAL ACTIVITY führen wir bei der CineCouch die Aktion #Horrorctober fort.

Weiterlesen

Captain America: Civil War (2016)

CWD0320_v008_039039.1021_R3
©Marvel 2016


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 28.04.2016 / USA 2016, R: Anthony Russo, Joe Russo


Das Marvel Cinematic Universe geht in seine dritte Phase und verspricht mit CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR eine Zäsur, die den Status Quo der Reihe gehörig auf den Kopf stellen soll. Die Frage, ob die Avenger in Zukunft politisch kontrolliert werden sollen, spaltet die Weltenretter. Aus Freunden werden Gegner. #TeamIronMan vs #TeamCaptainAmerica. Auf welcher Seite wird der Zuschauer am Ende stehen? Wer vermutet, dass die Antwort schon alleine durch den Titel des Films vorprogrammiert ist, täuscht sich.

Weiterlesen

The Jungle Book (2016)

THE JUNGLE BOOK
© Disney Enterprises, Inc.


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 14.04.2016 / USA 2016, R: Jon Favreau


Probiert’s mal mit Gemütlichkeit. Den Hollywood-Studios wird ja gerne vorgeworfen, sie würden nur noch altbekannte Geschichten immer und immer wieder neu erzählen. Remakes, Reboots, Franchising, Pre-, Se- und sonstige quels werden initiiert. Doch trotz der Kritik, strömen die Massen und das Geld in die Produktionen, die eben das bedienen, wovon der Zuschauer schon ein sehr genaues Bild hat. Disney kramt seit längerem wieder in seiner Kiste von ehemaligen Animationsfilmen, die sie zu neuem Leben erwecken wollen – THE JUNGLE BOOK ist der neueste Vertreter dieser Strategie.

Weiterlesen

The Huntsman: Winter’s War

2460_TP2_00031R
© Universal Pictures


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 07.04.2016 / USA 2016, R: Cedric Nicolas-Troyan


Es war einmal… Diese Floskel erinnert mich und sicher viele weitere da draußen an die Geschichten, die von Mutter oder Vater abends im Bett vorgelesen wurden. Diese drei Worte kündigen eine abenteuerliche Erzählung an, mit verwunschenen Ländern und Wäldern, magischen Feen und Elfen, tapferen Rittern, schönen Prinzessinnen und bösen Widersachern: Märchen. Ihr Zauber scheint ungebrochen. Nachdem sich die Hollywood-Schmiede Disney jahrzehntelang um die Grimmschen-, Andersen- und sonstigen Märchen gekümmert hat und damit immense Erfolge feierte, sind die US-Studios wieder voll auf die fantasiegeladenen Geschichten eingeschossen. Trifft THE HUNTSMAN: WINTER’S WAR aber auch sein Ziel?

Weiterlesen

Der Bunker (2015)

DER-BUNKER-Filmstill-06
©Kataskop Filmproduktion & Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG (c)2015


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 21.01.2016 / D 2015, R: Nikias Chryssos


„Manchmal sind Familien, die auf den ersten Blick völlig normal wirken, tatsächlich kleine totalitäre Systeme, die wie Terrorregime geführt werden”, sagt Regisseur Chryssos selbst über sein Langfilm-Debüt (Quelle), mit dem er im vergangenen Jahr nicht nur den Weg in das Programm der Berlinale fand, sondern auch im Anschluss auf diversen Festival international und national für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Nun, fast ein Jahr nach seiner Premiere in Berlin, startet das (Grusel-)Kabinettstückchen in ausgewählten deutschen Kinos – und zeigt, wie man reale Geschichten außerhalb von TV-Sozialdramen ausformulieren kann: in Gestalt eines Genrefilms aus Deutschland.

Weiterlesen