CineCouch – Folge 206: Secret Window

Hallo zusammen,

es sitzt mal wieder ein Gast auf unserer Couch! Tanja und Michi besprechen zusammen SECRET WINDOW, David Koepps Verfilmung von Stephen Kings Kurzgeschichte „Secret Window, Secret Garden“. Obwohl der etwas in die Jahre gekommene Film heutzutage wohl niemanden mehr schocken kann, können wir durchaus Gefallen an der gelungenen Atmosphäre finden. Falls ihr ihn noch nicht kennt, können wir euch den Film nur empfehlen, denn wir lassen mal wieder kein Detail aus. Ansonsten wünschen wir viel Spaß beim Hören!

Eure CineCouch.

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 202: Wild

Hallo zusammen,

für einige zählte Krebitz‘ dritter Langfilm zu den besten Filmen 2016. Doch wir haben da eine gespaltenere Meinung zum kantigen, teils aufregenden Charakterdrama. So oder so analysieren und interpretieren wir was das Zeug hält und haben wohl immer noch nicht alle Fragen richtig beantwortet. Aber genau das macht auch den Reiz des Films aus, neben fantastischen Schauspielern und einem faszinierenden Wolf.

Wir wünschen viel Spaß,

Eure CineCouch!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 199: Green Room

Hallo zusammen!

Ihr sucht diesen einen Film, der euch die Decke über die Augen ziehen lässt? Der dafür sorgt, dass ihr krampfhaft das Kissen festhaltet und gar nicht mehr vom Fernseher weggucken könnt? Dann ist GREEN ROOM vielleicht was für euch, denn Michi und Niels ging es während der Sichtung genau so! Dementsprechend mussten sie sich einfach sofort nach der Sichtung das Mirko schnappen und eine kleine Folge aufnehmen.

Kleiner Hinweis: Bis zum 15.05. könnt ihr immer noch eure Fragen an uns schicken und wir beantworten sie in Folge 200! Wir sind gespannt und erzählen euch alles, was ihr wissen wollt.

Eure CineCouch!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 195: Room

Hallo zusammen!

Im letzen Jahr gewann Brie Larson den Oscar für die beste weibliche Hauptrolle und schaffte damit ihren Durchbruch in die großen Hollywood-Blockbuster. Zu verdanken hat sie das ihrer beeindruckenden Performance in ROOM (dt. „Raum – Liebe kennt keine Grenzen“), einem Charakterdrama und einer perfekten Bühne für große Schauspielkunst. Neben ihr glänzt der junge Jacob Tremblay und sorgt in der Buchverfilmung für Gänsehautmomente. Doch der Film von Lenny Abrahamson zeugt auch von deutlichen Schwächen, die Niels und Michi im Podcast herausarbeiten. Was halten die beiden von Kamera, Drehbuch und Regie? Viel Spaß beim Herausfinden!

Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 194: Inception

Hallo zusammen,

diese Woche setzen sich Jan, Michi und Niels an einen Film, der allgemein und auch auf der Couch für rege Diskussionen sorgt: INCEPTION. Nolans Drama über die Manipulation von künstlichen Träumen, gehört wohl langsam schon zu diesen Filmen, die jeder mal gesehen haben will oder muss. Doch was macht INCEPTION zu etwas Besonderem und was halten die CineCouchler vom ach so dramatischen Ende?

Seid gespannt und viel Spaß!
Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 192: Indiana Jones and the Temple of Doom

indy 2

Hallo zusammen!

Wir halten unser Versprechen ein, bis zum geplanten Kinostart und der damit einhergehenden Rückkehr von Indiana Jones auf die große Leinwand in 2019 jedes Jahr einen Teil der bisherigen Reihe zu besprechen. Nach dem großen Erfolg von RAIDERS OF THE LOST ARK war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Nachfolger in Produktion ging. 1984 erscheint INDIANA JONES AND THE TEMPLE OF DOOM und stellt zum ersten Mal den Protagonisten auch im Filmtitel zur Schau. Dass der Nachfolger darüber hinaus viel Bekanntes auf ungewohnte Weise verpackt, stößt bei Kritikern, Fans und restlichem Publikum auf äußerst verschiedene Meinungen. So auch bei uns.
Daniel, Jan und Michi erforschen, wie sich ein Franchise um Indiana Jones bildet, was TEMPLE OF DOOM auszeichnet, aber auch, wo seine Schwächen liegen.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 191: Moonlight

Moonlight

Hallo zusammen!

Diese Woche stellen wir euch den laut der Academy besten Film des letzten Jahres vor, das dreiteilige coming of age Charakterdrama MOONLIGHT. Doch das wussten Niels und Michi zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht, auch wenn sie es vielleicht schon etwas ahnen konnten. Anfangs noch komplett spoilerfrei, geht´s im Podcast um geniale Schauspielleistungen, die eigenwillige Erzählart des Films und natürlich auch der Umgang mit dem ach so prikären Hauptthema. Freut euch auf eine geballte Ladung Anti-Hollywood – oder eben doch nicht?

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 190: Die Oscars

Hallo zusammen,

ganz begeistert quetschen wir uns diese Woche endlich mal wieder zu fünft auf die Couch und tauchen ein ins große Thema der Oscarverleihungen.

Dabei geht es NICHT um die Oscars 2017, die wir nur ab und an streifen, sondern vielmehr um einzelne Geschichten und die Geschichte um die Auszeichnung, wie die Auszeichnungen zustande kommen, was der Oscar generell bedeutet und natürlich, was wir persönlich mit dem Academy Award anfangen können.

Und nur, um das klar zu stellen, dieser Podcast ist alles andere als Oscarbait.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 187: The Hurt Locker

CineCouch Hurt Locker

Hallo zusammen!

In dieser Woche kramen wir ein bisschen in der Filmschatzkiste herum und nehmen uns Kathryn Bigelows Oscarpreisträger THE HURT LOCKER („Tödliches Kommando“ USA 2008) vor. Das spannende Kriegs- und Charakterdrama konnte nicht jeden von uns mit seiner sehr ruhigen und fast schon dokumentarischen Erzählweise begeistern. Dennoch hat der Film einiges an Gesprächspontential zu bieten, sodass Niels und Michi voller Elan in die Diskussionen eintauchen können. Dabei nehmen sie kein Blatt vor den Mund, was Details des Films und auch ihre Meinung angeht.

In diesem Sinne wünschen wir viel Spaß!

Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de
Weiterlesen

CineCouch – Folge 173: Der Nachtmahr

folge-173

Hallo zusammen!

Auch diese Woche stürzen wir uns wieder in den Ghost of #Horrorctober und begeben uns ins deutsche Indie-Kino. Lange mussten Michi und Niels warten, bis sie endlich die Chance hatten DER NACHTMAHR zu schauen. Dementsprechend war die Vorfreude groß, doch so viel sei gesagt: Die Meinungen sind gespalten, die Interpretationen vielfältig und die Emotionen eine reine Achterbahnfahrt.
Da wir euch den Film dennoch ganz dringend ans Herz legen wollen, gibt es zum Anfang einen spoilerfreien Part, bevor es dann ab etwa Minute 40 so richtig in die Vollen geht.

Ein Rezensionsexemplar des Films wurde uns freundlicherweise von Koch Media zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen