CineCouch – Folge 132: Up

Folge 132

Hallo zusammen!

Die vorweihnachtliche Zeit hält die CineCouch ganz schön auf Trab. Um kein großes Winterloch aufkommen zu lassen, greifen wir tief in die Trickkiste: Im Sommer haben wir die Second Unit in einer Folge vertreten. Und dankenswerterweise dürfen wir die Folge selbst noch veröffentlichen. Für alle, die bereits in den Genuss der Folge kamen, entschuldigen wir uns an dieser Stelle – demnächst gibt es wieder Frischeres auf die Ohren!

Darin besprechen Jan, Michi und Niels auf Christians Wunsch hin den Pixar-Film UP. Und das sehr gerne, ist doch die gesamte CineCouch großer Fan des Animationsfilms. Als Beweis sei auf unsere Animationsfilm-Topliste verwiesen, auf der UP eine exquisite Position einnehmen konnte.

Im Anschluss an die Filmbesprechung sprechen wir noch über ein weiterführendes Thema, so wie es bei Second Unit gepflegte Gewohnheit ist. Wir haben uns dabei auf filmisches Erzählen unter dem Motto “Show, don’t tell” fokussiert und merken dabei, dass dies ein Thema für ganze Podcasts ist.

Wir wünschen viel Spaß!

auch in iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 71: Watchmen

Folge 71

Hallo zusammen!

Wir freuen uns sehr, mal wieder einen Gast auf unserer Couch begrüßen zu dürfen – und der hat auch noch einen Film im Gepäck gehabt. Jan und Niels haben sich mit Christian von Second Unit über Watchmen unterhalten. Damit können wir uns endlich vom Fluch unseres alten Podcast-Namen befreien und die beiden CineCouchler staunen nicht schlecht, welche Meta-Verknüpfungen gemeinsam aus WATCHMEN erkannt werden können. Dazu sprechen wir noch über Comic-Verfilmungen im Allgemeinen und die Graphic-Novel-Vorlage. Ein volles Programm also, mit einem kompetenten Gast obendrein.

Viel Spaß!

Weiterlesen

The Road (2009)

Kritik

Buchverfilmungen sind ja immer so eine Sache. Generell überzeugen nur wenige und selbst die Guten haben im Vergleich zu den Vorlagen oft einen sehr schweren Stand. Umso schwieriger wird eine faire Bewertung für mich bei THE ROAD, der Verfilmung der post-apokalyptischen Vorlage von Cormac McCarthy. Zur Erklärung muss ich ein wenig ausholen.

Weiterlesen

Vengeance (2009)

Kritik

Das Gangster-Genre liegt mir nicht nur sehr am Herzen, es ist auch eines, das in den letzten Jahren ein wenig missachtet wurde. Seit Quentin Tarantinos Frühphase um RESERVOIR DOGS und PULP FICTION sowie Michael Manns HEAT konnte kaum ein Film den Kanon sinnvoll erweitern. Vielleicht muss man sich bei aller berechtigten Hoffnung auf Innovationen aber auch teils auf eher klassische Gangstergeschichten besinnen, die das Rad gar nicht neu erfinden wollen, die Genre-Zutaten aber gekonnt vermengen können.

Weiterlesen