Malavita – The Family (2013)

CineCouch Kritik Niels

Eine von Robert de Niros Paraderollen dürfte sicherlich die des Mafiosi sein. Ob als junger Vito Corleone in Francis Ford Coppolas THE GODFATHER-Saga oder auch als Jimmy Conway in Martin Scorseses GOODFELLAS – De Niro brilliert als Gangster. Im letzten Jahr kehrte er in Luc Bessons von Scorsese produzierten THE FAMILY in gewisser Weise zu diesen Rollen zurück, allerdings wie im echten Leben im fortgeschritten Alter und mit einem komödiantischeren Anstrich.

Weiterlesen

Oldboy (2013)

CineCouch Kritik Jan

Mit Remakes ist das ja immer so eine ganz prekäre Sache. Auf der einen Seite ist es sinnvoll, alte Stoffe neu zu interpretieren. Man siehe nur die ganzen Dracula-Filme oder SCARFACE. Der Punkt bei den Beispielen ist aber womöglich, dass immer gewisse Zeit zwischen den erneuten Auflagen lag. Denn auf der anderen Seite wirken Remakes doch bloß als pure Geldmache. Krtikerlieblinge, bevorzugt produziert im Ausland, werden für den Heimmarkt einfach neu gedreht – darin ist Hollywood ganz groß. Aber eben leider auch ganz klein.

Weiterlesen

Frozen (2013)

Michi Header

Disney-Filme egal welchen Alters gehören eigentlich immer zur Kategorie der “kann man mal gucken”-Filme. Der Meinung war ich bei FROZEN (dt.: “Die Eiskönigin – Völlig unverfroren”) auch, ließ mich aber schließlich erst durch das Oscar-nominierte Lied “Let it go” zu einer Sichtung hinreißen. Ein Film, zu dem ein so tolles, stimmgewaltiges Ohrwurmlied gehört, kann doch gar nicht so schlecht sein.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 45: Her

CineCouch Podcast 45

Hallo zusammen!

Die CineCouch wurde mal wieder in voller Besetzung ins Kino geschleppt. War ein Heidenakt, den wir für den im Vorfeld bereits hochgelobten neuen Film von Spike Jonze gerne auf uns genommen haben. Jan, Michi und Niels besprechen den Kinoneustart und Oscarpreisträger (für das beste Originaldrehbuch) HER, freuen sich über die Vielfalt und Detailverliebtheit des Films und vor allem, mal wieder einen tiefgründiges Fundament besprechen zu dürfen.

Viel Spaß!

auch auf iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Le Passé (2014)

Kritik

Im Jahre 2011 mischte Asghar Farhadi mit JODAEIYE NADER AZ SIMIN (zu deutsch: “Nader und Simin – eine Trennung”) die Kinowelt auf: Nie zuvor war ein iranischer Film auf eine so riesige Resonanz aus dem Ausland gestoßen, nie zuvor hatte ein iranischer Beitrag den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewonnen und nie zuvor waren auf der Berlinale alle drei Bären an ein einziges Werk verliehen worden.
Nun steht mit LE PASSÉ Farhadis französischsprachiger Nachfolger in den Startlöchern und es stellt sich die Frage, ob er mit dem grandiosen Vorgänger mithalten kann.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 34: Jahresrückblick 2013

CineCouch Podcast 34

Hallo zusammen!

Wieder ist ein Jahr an uns vorbeigezogen – und damit auch viele Filme. Und auch wenn euch die ganzen Ranglisten mittlerweile ziemlich auf den Geist gehen, malträtieren wir euch heute noch einmal mit solch einer Aufstellung. Fünf Personen mit einem diversifizierten (Danke für das Wort, Niels) Filmgeschmack irgendwie auf eine Top 10 zu bringen, war mal wieder eine schwere Angelegenheit, aber halbwegs zufrieden konnte dann doch jeder sein.

Viel Spaß bei der neuen Folge – und wir werden uns demnächst wieder kürzer fassen, versprochen!

PS: Und wer sich für unsere persönlichen Ranglisten interessiert, die folgen unten.

PPS: Wenn wir schon so lange rumlabern, gibt es heute wieder die ersehnten Timecodes: Weiterlesen

La vie d’Adèle, Chapitres 1 & 2 (2013)

CineCouch Kritik Jan

Ich schätze mal, damit hättet ihr nicht gerechnet: Da startet am Donnerstag (also bei Erscheinen dieses Textes heute) ein vielversprechender französischer Film in den deutschen Kinos und der Jan meint dann gleich wieder seinen Senf dazu geben zu müssen – ich will euch also nicht enttäuschen. Und ob LA VIE D’ADÈLE, CHAPITRES 1 & 2 eine Enttäuschung war oder die Erfüllung aller (Cineasten-)Träume, erfahrt ihr nach dem Klick.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 33: The Hobbit 2

CineCouch Podcast 33

Hallo zusammen!

Zum letzten Mal in diesem Jahr wird unsere diesmal wieder imaginäre Couch besetzt. Daniel, Michi und Niels waren als begeisterte Fans der LORD OF THE RINGS-Trilogie und auch des ersten Teils von THE HOBBIT in dessen Fortsetzung: Peter Jacksons neuem Film, THE HOBBIT: THE DESOLATION OF SMAUG.

Dabei reden die drei nicht nur (mit – wie sie versichern – unumgänglicher Überlänge) über den Film, sondern auch ihren Seherfahrungen und Gewohnheiten mit der immer noch Mittelerde-spezifischen HFR 3D-Technik.

Und somit verabschieden wir uns noch einmal alle aus dem alten Jahr 2013 und freuen uns schon darauf, im Januar wieder voll durchzustarten.

Viel Spaß!

Weiterlesen

Adventskalender 2013

CineCouch

Einen frohen Advent euch allen!
Wir von der CineCouch haben uns dafür etwas Spezielles überlegt: Jeden Tag veröffentlichen wir eine Empfehlung für einen Film, der unserer Meinung nach zu wenig Wertschätzung bekommt. Am Ende sollen so 24 Insider-Tipps zusammenkommen, die euch hoffentlich überraschen und unterhalten. Viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit!
Weiterlesen