CineCouch – Folge 231: BlacKkKlansman

Yo, people!

Dieser Sh*t ist tatsächlich passiert: Jan, Michi und Niels waren allesamt im Kino und haben sich verabredet, über Spike Lees prämierten und begeistert aufgenommenen neuesten Streifen BLACKkKLANSMAN zu sprechen. Wie der Film es anlegt, kommen wir in dieser Folge nicht umhin, selbst über den Film hinaus über das politische Klima zu sprechen. Denn die Handlung, die auf wahren Begebenheiten der 1970er Jahre in Amerika beruht, hält mit ihrer Thematik über Rassismus und Gewalt nach wie vor die Welt in Atem – unter anderem auch hier in Deutschland.

Doch allzu düster wird es dennoch nicht. Denn abgesehen von seinen schockierenden Momenten hat uns BLACKkKLANSMAN als Komödie ebenfalls durchaus zugesagt. Weshalb dieser Film so gut in unsere Zeit passt und warum ihr euch Spike Lees neuestes Machwerk ansehen solltet, erfahrt ihr im Podcast,

viel Spaß.

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 178: Paterson

folge-178

Hallo zusammen!

Zum allerersten Mal widmen wir Kult-Regisseur Jim Jarmusch für seinen neuesten Film PATERSON eine ganze Folge. In der kommt zwar der Palm Dog-Gewinnerhund Nellie als Marvin etwas zu kurz, dafür sprechen wir ausführlich über unsere Erfahrungen, Einschätzungen und Verständnisse der Figuren, warum die Hauptfigur heißt wie die Stadt, in der sie lebt, und über Poesie und Melancholie des Alltags.

Über das reichhaltige Schaffen des Regisseurs können unsere ersten 20 Minuten des Gesprächs zwar bei Weitem nicht erschöpfend informieren, dennoch geben wir einen kurzen Einblick über Motive und Filme des Jim Jarmusch.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 133: Star Wars The Force Awakens

Folge 133

Hallo zusammen…

… und einen schönen Heiligabend. Was gibt es Schöneres, als unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen und besinnlich Podcasts zu hören? Dazu empfehlen wir einen offenen Geist und das Gespür für die Macht, die alles und uns umgibt.

Jan hat sich Lars (Twitter, Letterboxd) von Nerdtalk (Link) eingeladen, um über das große Kino-Highlight 2015 zu sprechen: Die Rückkehr in eine weit, weit entfernte Galaxie. Wem die Kritik von Jan nicht schon genug über den Film verraten hat, der bekommt hier das komplette Programm geboten. Nach einem kurzen Part, in dem sich die beiden der Handlung und einem kurzen Fazit widmen, geht es in die Vollen. Mehr als 2 Stunden detaillierte Gespräche, Diskussionen und Spekulationen über die siebte Episode im STAR WARS-Universum (DVD* Blu-ray*), garantiert gefüllt mit etlichen Spoilern.

Die CineCouch verabschiedet sich mit dieser Folge aus dem Jahr 2015 und geht in eine kurze Winterpause. Wir wünschen allen Hörern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr – in dem hören wir uns dann wieder!

Viel Spaß!

auch in iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Star Wars The Force Awakens

SWTFA_Logo


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 17.12.2015 / USA 2015, R: J.J. Abrams


Es ist DAS Kino-Event, auf das der ganze Planet gewartet hat. Vielleicht ja sogar unsere gesamte Galaxie? Der Hype jedenfalls, den STAR WARS heuer hinlegt, dürfte jegliche Rekorde einstellen. Und nicht nur das Internet war davon betroffen. So omnipräsent wie die Sternensaga ist sonst nur das Meer von Deutschlandfahnen bei einer WM (im eigenen Land). Es gab schlicht kein Entrinnen. Mit dem Hype kam Vorfreude, mit Vorfreude kamen Erwartungen und nun das Erwachen.

Weiterlesen

Tracks (2013)

CineCouch Kritik Michi

Nachdem ich von Mia Wasikowkas Schauspielleistungen in STOKER und etwas später auch in ONLY LOVERS LEFT ALIVE durchaus begeistert war (und ich die nervige Alice vergessen konnte), war ich sehr angetan von dem Trailer von TRACKS (dt.: „Spuren“, R: John Curran). Die Idee, dass man als Zuschauer sozusagen eineinhalb Stunden mit ihr allein durch die Steppen und Wüsten Australiens wandert und sie uns die idealistische, wahre Geschichte Robyn Davidsons präsentiert, gefiel mir doch sehr. Generell hatte ich mir ein wenig erhofft, einen emotionalen, charaktergetrieben Landschaftsfilm, vielleicht wie im Sinne von INTO THE WILD oder THE SECRET LIFE OF WALTER MITTY zu sehen. Wie ich ihn letztendlich fand, lest ihr hier.

Weiterlesen