CineCouch – 243: James Bond 007 – Goldeneye

avatar Michi
avatar Niels

Hallo zusammen!

Sein Name ist Bond, James Bond. Wir wissen alle, wie er seinen Drink am liebsten bestellt. Mit welcher Leichtigkeit er die Herzen von Frauen erobert. Und mit welcher Lizenz er ausgestattet ist. Über Jahrzehnte gehört der Agent im Dienste der königlichen Majestät zu den bekanntesten und prägendsten Figuren der Filmgeschichte.

Und DER Bond unserer Jugend war Pierce Brosnan, der dem Spion ein unvergleichlich charmantes Charisma verlieh, das aus heutiger Sicht allerdings nicht immer aufgeht. Auf dem Regiestuhl nimmt Martin Campbell Platz, der einige Jahre später auch den ersten Bond mit Daniel Craig inszenierte.

Also, macht es euch bequem, stellt den Martini bereit und lasst den Achtzylindermotor aufheulen! Viel Spaß. Weiterlesen

Haywire (2011)

Kritik

Seit Steven Soderbergh Anfang der 1990er Jahre für sein Debüt SEX, LIES AND VIDEOTAPE als neues Regie-Wunderkind gefeiert wurde, ist einige Zeit vergangen. Der Mann konnte die riesigen Erwartungen zwar nie vollends erfüllen, feierte jedoch mit der OCEAN’S-Serie oder TRAFFIC große Erfolge bei Kritikern und Publikum gleichermaßen.
Im letzten Jahr kündigte er an, eine Auszeit vom Filmschaffen nehmen zu wollen, unter anderen aus Frustration über den eigenen kreativen Stillstand. Grund genug, sich mit HAYWIRE einen seiner aktuelleren Filme anzusehen und ihn darauf zu prüfen. Weiterlesen