CineCouch – Folge 315: The Batman

avatar
Jan
avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Auch wenn wir zugeben, Superhelden ein wenig überdrüssig zu sein: Wenn ein neuer Batman erscheint, schauen wir genauer hin. Denn überraschend häufig steckt in den immer wiederkehrenden Reinkarnationen eine deutlich erkennbare künstlerische Handschrift. So auch hier in Matt Reeves erstem Ausflug nach Gotham mit Robert Pattinson als Titelheld. Sein Film ist düster, regnerisch, politisch und stilisiert, fokussiert die Detektivarbeit mehr denn je und bekommt durchaus eine Empfehlung von Jan, Michi und Niels ausgesprochen, auch wenn wir nicht nur Lob für den Fledermausmann übrig haben. Viel Spaß beim Hören!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 313: Cabaret

avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Manche Filme sind skandalös schwer zu schauen. Aber da Michi und Niels diese Folge zu zweit und mal wieder auf der Couch bestreiten, konnten sie mal wieder eine Import-Blu-ray aus dem Regal ziehen. Die Entscheidung fiel auf Bob Fosses achtfach Oscar-prämierten Musical-Klassiker CABARET (USA 1972), der zu seinem 50. Jubiläum in Deutschland tatsächlich aktuell weder als Stream noch als Disc erhältlich ist. Dabei spielt der Film sogar im Berlin der 1930er Jahre, ist Namenspate des berühmten KitKatClub und es wird sogar ein wenig deutsch gesprochen! Zudem erzählt der Film erstaunlich progressiv und heute noch zeitgemäß von den Irrungen und Wirrungen der Liebe, politischen Verwerfungen und Sexualität und wartet mit musikalischen Evergreens, Liza Minnellis Paraderolle der Varieté-Sängerin Sally Bowles und einer grandiosen Inszenierung auf. Warum ihr CABARET also schleunigst anschauen solltet, erfahrt ihr im Podcast. Viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 312: Scream – Schrei!

avatar
Jan
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Das Script von SCARY MOVIE landete in den Händen von Horror-Regie-Legende Wes Craven Mitte der 1990er und zunächst war er zurückhaltend. Letztlich ließ er sich doch auf das Projekt ein, das mit einer großen Portion Selbstreflexion und Humor auch sein eigenes bisheriges Filmschaffen parodiert. Im Laufe der Produktion wurde der Arbeitstitel zu SCREAM angepasst und SCARY MOVIE blieb uns noch einige Jahre erspart. Und auch sonst ist SCREAM weit mehr als eine bloße Komödie von Horrorfans für Horrorfans, sondern belebte das Genre des Slasherfilms mal eben neu und wurde selbst Grundstein eines sehr erfolgreichen Franchises.

Während also zur Zeit der Folgenveröffentlichung der fünfte Teil der Reihe in den Kinos läuft, nehmen Jan und Niels sich den Ursprung der Reihe vor. Endlich ein Grund für Niels, mal in seinen alten Uni-Akten Staub zu wischen und seine Bachelor-Arbeit zum Vorschein zu bringen.

Viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 311: Ich bin dein Mensch

avatar
Jan
avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Wir wünschen euch ein Frohes Neues Jahr und starten in eben jenes mit der neuen Oscar-Hoffnung aus Deutschland. Maria Schrader hat nach ihrer viel beachteten und hochgelobten Stefan Zweig-Biographie VOR DER MORGENRÖTE einen spannenden Genre-Spagat gewagt und bringt RomCom mit philosophischen Sci-Fi-Elementen zusammen. Ob das auch in Einklang gebracht wird? Da sind wir uns tatsächlich nicht immer ganz einig.

Auf der Shortlist der Academy für den Besten fremdsprachigen Film darf sich der deutsche Beitrag übrigens noch auf eine Berücksichtigung der finalen Nominierungen Chancen ausmalen, auch wenn es bei der Konkurrenz (dem hochgelobten und passend zum #Japanuary derzeit in den Kinos laufenden DRIVE MY CAR) wohl nicht für den Goldjungen reichen dürfte.

Nichtsdestotrotz wünschen wir mit der Folge viel Spaß und übrigens, ICH BIN DEIN MENSCH ist noch bis zum 25.06.2022 frei verfügbar in der ARD Mediathek zu sehen.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 308: The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring (Der Herr der Ringe)

avatar
Jan
avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Kommt mit, kommt mit uns – nein, nicht ins Abenteuer-, sondern ins Auenland! Grüne, saftige Wiesen, ruhig dahingleitende Bäche und warme Sonnenstrahlen lassen anfangs noch nicht erahnen, dass sich um den Hobbit Frodo Beutlin eine epische, gefährliche Geschichte entspinnen wird. THE FELLOWSHIP OF THE RING erschien fast auf den Tag genau vor 20 Jahren und dieses Jubiläum ist Anlass genug für uns, die gesamte Trilogie zu besprechen – in gebührender Länge! Zum Auftakt sprechen wir über die Produktionsumstände, die Einführung in eine fremde Fantasywelt und wie sich das Wagnis der Menschen und Firmen hinter dem Projekt ausgezahlt hat – bis heute.

Außerdem ein großer Dank an Niels für die kleine Komposition unseres Podcast-Intros!

Viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 303: Twilight [Gäste: Tanja&Cathrin/Dear Dodo]

avatar
Jan
avatar
Niels
avatar
Tanja
avatar
Cathrin

Hallo zusammen!

Es ist uns eine große Freude, dass mit Tanja und Cathrin zwei tolle Podcasterinnen bei uns auf der Couch Platz genommen haben und mit ihrem langjährigen Hintergrundwissen uns bereichern können mit einer – eher ungewöhnlichen – Filmwahl. TWILIGHT oder Biss zum Morgengrauen ist der Auftakt einer YA-Reihe, die schnell zu einem weltweiten Phänomen wurde und auch ein großes Film-Franchise nach sich gezogen hat. Den ersten Teil besprechen Jan und Niels mit unseren Gästen.

Tanja und Cathrin sind mit Twilight aufgewachsen und nicht nur das: Cathrin hat als Teenagerin eine eigene Geschichte im Twilight-Universum geschrieben (Fanfiction) und gemeinsam mit Tanja liest sie diese im Podcast Dear Dodo vor. Dazu gibt es süffisante Kommentare zu dem nun doch schon ein paar Jahre und dazugelernte Weisheiten zurückliegenden Geschichte. Die Folgen sind zusätzlich zum Podcatcher eurer Wahl nun auch frisch auf Youtube erschienen.

Aber trotz gewisser Fan-Power sind wir mit dem Film durchaus kritisch (wer hätte das gedacht) und fragen uns dennoch, warum dieses Franchise (auch bei uns) eine gewisse Faszination entfachen konnte.

Viel Spaß!

Weiterlesen

Abbott and Costello Meet #Horrorctober

Schon wieder ist ein Jahr rum und nach so vielen tollen Monaten, die Filmtwitter und -blogosphäre mit dem #Japanuary, dem #MarchialArts, #SetteGialli oder zuletzt den #Seoultember bereicherten, kehren wir zurück zum Ursprung: #Horrorctober geht in sein 7. Jahr. Macht ihr wieder mit?

Abbott and Costello Meet #Horrorctober spielt natürlich wie schon die vergangenen #Horrorctober auf die erste große Horror-Phase der Filmgeschichte an, die mit Universals Klassikern DRACULA und FRANKENSTEIN 1931 begann und mit etlichen Fortsetzungen und weiteren Monstern in die Geschichte eingegangen ist. Ende der 1940er Jahre stellte sich das ein, was man als Ermüdung eines Genres bezeichnet. Die große Popularität ging schon allmählich zurück und das Genre war grundlegend auserzählt – doch die Marken hatten weiterhin Potential. Und indem die großen Monsterfiguren auf das damals enorm populäre Comedy-Duo Bud Abbott und Lou Costello trafen, erlebten die Horrorgestalten noch einmal einen Aufschwung (der im übrigen durch immer weitere Mash-Ups seinerseits wieder zu einer Ermüdung sorgte…)

Das soll im Übrigen nicht bedeuten, dass der #Horrorctober nun ebenfalls auf dem absteigenden Ast wäre! Mitnichten. Das Hashtag wird jedes Jahr aufs Neue längst nicht mehr durch uns auf Twitter wieder zum Leben erweckt, sondern durch seine vielen Fans und Liebhaber des Horrorfilms. Ermüdung gab es allenfalls auf der CineCouch, die sich schon immer schwer getan hat, Namen zu finden (nicht zuletzt für den eigenen Podcast). Aber seid euch gewiss: Im kommenden Jahr wird der #Horrorctober erneut zurückkehren. Einzig die Anlehnung an die Universal-Klassiker wird es nicht mehr geben.
Weiterlesen

#Horrorctober Returns

Wie schnell die Zeit vergeht, schon ist wieder September. Und danach Oktober – ach, was sag ich – #Horrorctober. Die beliebteste Social-Media-Film-Aktion mit dem schrecklichsten Namen ist zurück: #Horrorctober Returns. Und ihr könnt mit dabei sein.
Was das alles soll, wie es funktioniert und was ihr tun müsst. Das lest ihr in diesem Artikel. Weiterlesen

The House of #Horrorctober

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Nein – viel besser: Nicht mal mehr einen Monat und es ist #Horrorctober, die schönste und gruseligste Zeit des Jahres. Jetzt gilt es wieder, die Messer vom Kürbisschnitzen zu wetzen, die Bettlacken mit Gucklöchern zu waschen und den DVD-Player auszustauben. 2017 läutet die 5. Ausgabe ein, dieses kleine Jubiläum wollen wir mit euch begehen. Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas. Was ihr dafür machen müsst und worum es überhaupt geht, das erfahrt ihr nach dem Klick!

Weiterlesen

The Ghost of #Horrorctober

Horrorctober 2016

Es ist wieder September. Nur noch einige Wochen, bis der Halloween-Monat Oktober ansteht. Und wie in den letzten Jahren, nennen Grusel-Fans den 10. Monat des Jahres #Horrorctober! Wie in guter alter Zeit der Universal-Horror-Filme der 30er-Jahre oder der Filme der britischen Hammer-Studios der 50er-Jahre oder weniger klassischen Reihen wie SAW oder PARANORMAL ACTIVITY führen wir bei der CineCouch die Aktion #Horrorctober fort.

Weiterlesen