CineCouch – Folge 226: Solo – A Star Wars Story

Hallo zusammen!

Wir reden nicht lange um den heißen Brei rum. Nachdem Niels auf Twitter ankündigte, dass wir am 24. Mai zurück kehren in die weiten Podcastgalaxien, greifen wir nun nach den Sternengeschichten. SOLO A STAR WARS STORY ist der mittlerweile vierte Film der ehemaligen Saga um den Skywalker-Clan, seitdem Disney die Rechte von George Lucas erworben hat.

Als zweiter Ableger außerhalb der Episoden-Nummerierung stellen sich Jan und Michi die Frage, was dieser Film über den charmantesten Gauner der Galaxie eigentlich zu suchen hat. Welchen Mehrwert kann man aus der Vorgeschichte des ehemals von Harrison Ford so ikonisch verkörperten Charakter ziehen? Hat das Zufriedenstellen von Fans auch seine Grenzen? Und was passiert eigentlich, wenn das Abbild eines Abbilds immer und immer wieder in neuen Formen wiederholt wird? Was passiert mit STAR WARS?

Diese und viele andere Themen und Beobachtungen, besprechen wir im neuen Podcast.

Viel Spaß und wir sind auf Eure Meinungen gespannt!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 224: Il Grande Silencio

Hallo zusammen,

wir melden uns aus einer Pause zurück und präsentieren unseren Beitrag zum #oWEstern: IL GRANDE SILENCIO von Sergio Corbucci. Der Italo-Western, mit deutschem Titel: “Leichen pflastern seinen Weg”, von 1968 war mit seiner beeindruckenden Schneekulisse,  und seinem finsteren Zynismus zum Beispiel ein Vorbild für Tarantinos A HATEFUL EIGHT. Doch im Podcast geht´s mehr um den Protagonisten Silencio und dessen Motivation, sich gegen die Kopfgeldjäger zu stellen. Ob er der strahlende Held ist, der es am Ende schafft das kaputte Rechtssystem zu zerstören und Gerechtigkeit wieder herzustellen, erfahrt ihr im Podcast.

Viel Spaß! Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen