CineCouch – Folge 319: Ruben Brandt, Collector

avatar
Jan
avatar
Michi

Hallo zusammen,

Jan und Michi gönnen sich erstmal einen Cocktail mit Alfred Hitchcock-Eiswürfeln, um bei den heißen Temperaturen im Mai 2022 entgegenzuwirken. Denn die Köpfe rauchen uns noch von RUBEN BRANDT, COLLECTOR, einem ungarischen Animationsfilm, der von Kritiker*innen hochgelobt wird – und das nicht zu Unrecht!

Folgt uns auf eine absurde Reise durch die (Pop-)Kultur, Malerei, Film, Literatur und weiteren darstellenden und bildenden Künste! Denn Milorad Krstic hat in diesem Film alles randvoll gepackt mit Anspielungen, Andeutungen, Referenzen und Easter Eggs, ganz gemäß dem Motto „Jede Einstellung ein Kunstwerk“. Wir haben bei Weitem nicht alles aufsaugen können, was der Filmemacher und Künstler hier verpackt hat, aber sind dennoch enorm angetan von dem nischigen Zeichentrickfilm für Erwachsene – Kunstliebhaber*innen und alle jene, die es noch werden wollen.

Viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 178: Paterson

folge-178

Hallo zusammen!

Zum allerersten Mal widmen wir Kult-Regisseur Jim Jarmusch für seinen neuesten Film PATERSON eine ganze Folge. In der kommt zwar der Palm Dog-Gewinnerhund Nellie als Marvin etwas zu kurz, dafür sprechen wir ausführlich über unsere Erfahrungen, Einschätzungen und Verständnisse der Figuren, warum die Hauptfigur heißt wie die Stadt, in der sie lebt, und über Poesie und Melancholie des Alltags.

Über das reichhaltige Schaffen des Regisseurs können unsere ersten 20 Minuten des Gesprächs zwar bei Weitem nicht erschöpfend informieren, dennoch geben wir einen kurzen Einblick über Motive und Filme des Jim Jarmusch.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Genie und Wahnsinn: Charlie Kaufman

Niels Header

Vielleicht ist dem einen oder anderen von euch aufgefallen, dass ich in unserer „Wir über uns“-Rubrik statt eines Lieblingsregisseurs den Drehbuchautor Charlie Kaufman genannt habe. Zum einen, weil mir die Wahl eines einzigen Regisseurs zu schwer fallen würde, zum anderen, weil Kaufman sich als Autor von seinen vielen Kollegen vielleicht deutlicher abhebt, als es bei einem Regisseur der Fall sein könnte. Doch warum ist das so? Weiterlesen