CineCouch – Folge 132: Up

Folge 132

Hallo zusammen!

Die vorweihnachtliche Zeit hält die CineCouch ganz schön auf Trab. Um kein großes Winterloch aufkommen zu lassen, greifen wir tief in die Trickkiste: Im Sommer haben wir die Second Unit in einer Folge vertreten. Und dankenswerterweise dürfen wir die Folge selbst noch veröffentlichen. Für alle, die bereits in den Genuss der Folge kamen, entschuldigen wir uns an dieser Stelle – demnächst gibt es wieder Frischeres auf die Ohren!

Darin besprechen Jan, Michi und Niels auf Christians Wunsch hin den Pixar-Film UP. Und das sehr gerne, ist doch die gesamte CineCouch großer Fan des Animationsfilms. Als Beweis sei auf unsere Animationsfilm-Topliste verwiesen, auf der UP eine exquisite Position einnehmen konnte.

Im Anschluss an die Filmbesprechung sprechen wir noch über ein weiterführendes Thema, so wie es bei Second Unit gepflegte Gewohnheit ist. Wir haben uns dabei auf filmisches Erzählen unter dem Motto “Show, don’t tell” fokussiert und merken dabei, dass dies ein Thema für ganze Podcasts ist.

Wir wünschen viel Spaß!

auch in iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Titanic (1997)

MEHR ALS EIN LIEBESFILM

CineCouch Kritik Jan


IMDb / Letterboxd / USA 1997, R: James Cameron


Lange Zeit schien der Erfolg von TITANIC unanfechtbar. Wie die Massen nach Kinostart Woche für Woche in die Kinosäle strömten, das war beileibe keine Selbstverständlichkeit. Das Mammutprojekt von James Cameron (ALIENS, TERMINATOR 2: JUDGEMENT DAY) war von Beginn an heikel. Das Risiko hat sich gelohnt. Und so wirkt es schon fast wie blanker Hohn, dass ausgerechnet ein Film über das luxuriöseste Schiff der Welt, welchem ein so furchtbares Schicksal widerfuhr, dieser komentenhafte Erfolg zuteil wurde.

Weiterlesen