CineCouch – Folge 189: Berlinale 2017 Retrospektive

Hallo zusammen!

„Future Imperfect“ – unter diesem Titel stellte das Sektionsteam der Berlinale Retrospektive insgesamt 27 Filme aus dem Science-Fiction-Genre zusammen, die sich zwei zentralen Fragestellungen widmeten: Was ist das Fremde? Und wie sieht die Gesellschaft der Zukunft aus. Unter anderem liefen Klassiker wie 1984, BLADE RUNNER und ALIEN, Jan hat sich aber bei seinem kurzen Berlinale-Ausflug mehr auf weniger bekannte Filme gestürzt und spricht in dieser Folge über seine Erlebnisse und Erkenntnisse.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Rogue One: A Star Wars Story

Remakes, Sequels, Prequels, Reboots, Shared Universes. Neuinterpretationen und das Weiterdenken bekannter Stoffe existieren seit der Frühzeit der Filmgeschichte, doch zusammenhängende narrative Räume wie das Marvel Cinematic Universe sorgten zuletzt gleichwohl für Veränderungen. Die finanziell enorm lukrative Vernetzung von Blockbustern erreicht nun auch bei STAR WARS neue Dimensionen. Mit ROGUE ONE startet der erste Ableger der Weltraum-Saga, der außerhalb einer Trilogie angelegt ist und somit mehr Freiheiten genießen sollte – oder nicht?

Weiterlesen

CineCouch – Folge 179: Arrival

folge-179

Hallo zusammen!

Denis Villeneuves neuestes Sci-Fi-Werk hat mittlerweile die Leinwände der hiesigen Lichtspielhäuser erreicht. Das heißt für uns, dass wir endlich ergründen können, was es mit den imposanten Alienschiffen auf sich hat. Invasion oder E.T. 2.0? So oder so bringt ARRIVAL genügend Gesprächsstoff mit sich, dem wir natürlich Abhilfe schaffen möchten! Dabei sei gleich gesagt, dass im Gespräch zwischen Daniel und Michi nicht nur überschwänglich gelobt wird, denn nur eine(r) von beiden schwimmt auf der derzeitigen Euphoriewelle mit. Nun wünschen wir euch aber genauso viel Spaß wie wir bei der Aufnahme dieser Folge hatten!

+++ Spoilerfrei bis etwa 01:16:00! +++

All right, here we go quiet. Roll’em!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 168: 2001: A Space Odyssey

folge-168

Hallo zusammen!

Ihr habt für diese Folge den besten Film aus dem Jahr 1968 ausgesucht und uns wohl eines der faszinierendsten und kompliziertesten Sci-Fi-Epen aller Zeiten aufgehalst. Daniel, Jan und Michi stellen sich der Herausforderung und stürzen sich in wilde Spekulationen, Interpretationen und Diskussionen. In dem etwas längerem Podcast kommen die verschiedensten Perspektiven und Lesarten zum Vorschein, bei der noch jede seine Berechtigung findet. So etwas passiert eben, wenn man versucht, Kubrick zu analysieren. Außerdem sprechen wir viel über die historische Einordnung von und unsere persönlichen Seherfahrungen mit 2001: A SPACE ODYSSEY. Dabei ist natürlich auch ganz wichtig, welche Bedeutung der Film für das Sci-Fi Genre ausweist.

Also viel Spaß!
Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 156: Cube

Folge 156

Hallo zusammen!

Ende des letzten Jahrtausends machte eine Low Budget-Produktion auf sich aufmerksam, die eine originelle Prämisse als Kammerspiel mit Splatterelementen in sich vereinte. CUBE (CA 1997, Regie: Vincenzo Natali) fand schnell sein Publikum, wurde zum Underground-Hit und zog zwei weniger erfolgreiche Fortsetzungen nach sich. Paul und Niels widmen sich dem Phänomen, in dem eine Gruppe von Menschen in einem würfelartigen Gebäudekomplex erwacht – ohne jede Erinnerung daran, wie sie dort hingekommen sind. Wir rätseln mit, sprechen über Ausstattung und Design des Films, Subtext, Metaebene und halten uns auch nicht mit Kritik an Drehbuch und Darstellern zurück. Erwarten dürft ihr außerdem ein wenig Unsinn – immerhin muss die erstmalige Gesprächs-Konstellation, bestehend aus Paul und Niels, gebührend gefeiert werden ;)

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 137: Metropolis

Flge 137

Hallo zusammen!

Die CineCouch holt sich in Gestalt von Christian (Letterboxd, Twitter), eine Hälfte der Wiederaufführung (Link), Verstärkung, um einen der größten Filme aller Zeiten zu besprechen: Fritz Langs Science-Fiction-Opus METROPOLIS. Auch wenn ursprünglich geplant war, den Film zu viert zu besprechen, nehmen sich Jan und Christian den Film in allen erdenklichen Facetten an. Nicht zuletzt die Geschichte des Films, die von Zerstückelung, Zensur und Wiederherstellungs-Versuchen geprägt ist, interessiert die beiden. Durch die 2010er-Fassung, die bislang 30 Minuten als verschollen geglaubtes Material enthält, geraten beide regelrecht ins Schwärmen.

Für die Besprechung gibt es gleich zweierlei Gründe. Zum einen freuen wir uns auf die restaurierte Fassung von Fritz Langs DER MÜDE TOD auf der Berlinale 2016, zum anderen besprechen wir in dieser Folge den ersten von Jans „5 Filmen, die wir unbedingt besprechen müssen“.

Als gäbe die Besprechung des Films nicht schon genug Gesprächsstoff her, schweifen Christian und Jan ab und an etwas ab, sprechen über Fritz Langs Werk, Restaurationsarbeit. die vielen Referenzen, die in der Filmgeschichte auf METROPOLIS zu verstehen sind, und vieles mehr.

Viel Spaß beim Zuhören!

auch in iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Star Wars The Force Awakens

SWTFA_Logo


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 17.12.2015 / USA 2015, R: J.J. Abrams


Es ist DAS Kino-Event, auf das der ganze Planet gewartet hat. Vielleicht ja sogar unsere gesamte Galaxie? Der Hype jedenfalls, den STAR WARS heuer hinlegt, dürfte jegliche Rekorde einstellen. Und nicht nur das Internet war davon betroffen. So omnipräsent wie die Sternensaga ist sonst nur das Meer von Deutschlandfahnen bei einer WM (im eigenen Land). Es gab schlicht kein Entrinnen. Mit dem Hype kam Vorfreude, mit Vorfreude kamen Erwartungen und nun das Erwachen.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 109: Take Shelter

Folge 109

Hallo zusammen!

Nachdem Niels unser diesjähriges internes Oscar-Tippspiel gewonnen hatte, hatte er einen Podcast-Wunsch frei. Seine Wahl fiel auf TAKE SHELTER, zur Seite stehen ihm Daniel und Michi. Nicht zu Unrecht nahmen wir das Drama von Jeff Nichols in einer unserer ersten Folgen in die Top 10 des Jahres 2012 mit auf, denn er ist mit Michael Shannon und Jessica Chastain nicht nur großartig besetzt, sondern bietet auch reichlich Gesprächsstoff.

Viel Spaß!

auch auf iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 102: Ex Machina

CineCouch #102 - Ex Machina

Hallo zusammen!

Nachdem wir mit unseren letzten Folgen in der Vergangenheit schwelgten, springen wir nun kopfüber in die Zukunft. Daniel, Michi und Niels besprechen Alex Garlands Regie Debut EX MACHINA und das sogar die ersten 50 Minuten ohne Spoiler! Für die unerschrockenen Hörer geht es danach mit einer intensiven Analyse der aufgeworfenen moralischen Fragen weiter.
Wir wünschen euch viel Spaß mit unserem kleinen Trip in eine vielleicht realitätsnahe Sci-Fi-Welt!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 87: Mr. Nobody

Folge 87

Hallo zusammen!

In dieser Folge sitzen mal wieder nur zwei CineCouchler beieinander. Michi und Niels entwickelten nach ihrer erneuten Sichtung von MR. NOBODY ordentlich Redebedarf. Dabei sei gesagt, dass erst ab etwa der Hälfte alle Details besprochen werden und bis dahin auch jeder Unwissende unbedenklich zuhören kann. Natürlich sprechen wir kurz vorher noch mal eine Warnung aus. Wir sind auf eure Kommentare gespannt und wünschen viel Spaß beim Zuhören!

Weiterlesen