CineCouch – Folge 282: Fight Club

avatar
Jan
avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen,

wir begeben uns schon wieder in das Jahr 1999 und besprechen pünktlich zum neuesten Film von David Fincher “MANK”, der am 4. Dezember 2020 erscheint, eines seiner bekanntesten Werke. FIGHT CLUB ist ein weiterer Vertreter jener Zeit, in der das Gesellschaftsbild weißer (US-amerikanischer) Männer aufs ärgste bedroht scheint und wie kaum ein anderer Film für seine Darstellung diverser Themen bis heute kontrovers diskutiert wird.

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Chuck Palahniuk hat es in sich: ein großartiger Cast um Brad Pitt, Edward Norton und Helena Bonham Carter, ein genialer Twist, Blut, Seife und Sex. Düster ist der Film obendrein und – aus unserer Sicht – eine grandios schwarzhumorige Satire. Doch auch über subversive Elemente, Faschismus, Anarchie, Liebe, Psyche und vieles, vieles mehr sprechen wir in einer Folge, die mal wieder die eigentliche Filmdauer in den Schatten stellt. – Und wir wären noch längst nicht fertig.

Aber damit wir euch nicht dem namenlosen Erzähler gleich schlaflose Nächte bereiten, machen wir den Sack doch noch zu. Mit FIGHT CLUB haben wir übrigens die lose Reihe der “Filme, die wir unbedingt besprechen müssen” fortgesetzt und Jans absoluten Lieblingsfilm abgehakt.

Wir wünschen viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 194: Inception

Hallo zusammen,

diese Woche setzen sich Jan, Michi und Niels an einen Film, der allgemein und auch auf der Couch für rege Diskussionen sorgt: INCEPTION. Nolans Drama über die Manipulation von künstlichen Träumen, gehört wohl langsam schon zu diesen Filmen, die jeder mal gesehen haben will oder muss. Doch was macht INCEPTION zu etwas Besonderem und was halten die CineCouchler vom ach so dramatischen Ende?

Seid gespannt und viel Spaß!
Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen