CineCouch – Folge 18: Oh Boy

CineCouch Podcast 18

Hallo zusammen!

Wir feiern diesmal Premiere: Erstmals ist in unserem Podcast ein deutscher Film das Hauptthema, nämlich Jan-Ole Gersters Debütfilm OH BOY.
Film und Regisseur gelten als Hoffnungsträger für die Zukunft des deutschen Films, der ja in den letzten Jahren ein sehr schlechtes Standing hatte. Da fragen sich Michi, Niels und Jan natürlich, ob OH BOY dieser Rolle gerecht werden kann und ob die Vorwürfe gegenüber dem deutschen Kino gerechtfertigt sind. Wird vielleicht alles zu schlecht geredet, sieht es wirklich so düster aus oder liegt die Wahrheit für uns (wie so oft) irgendwo in der Mitte? Findet es heraus in unserer Folge 18!

Viel Spaß und empfehlt uns gerne weiter 😉


_

OH BOY auf amazon.de bestellen (und uns unterstützen):

oh boy dvd   oh boy
auf DVD                  auf Blu-ray

OH BOY in der IMDb
OH BOY auf Letterboxd

Hier der Trailer zu OH BOY

_

Links:

24.DE: Interview mit Jan Ole Gerster und Tom Schilling

Moviepilot: “Deutschgebiete” – ein Kommentar zum deutschen Film

Jans Kritik von FEUCHTGEBIETE

Mitdiskutieren