CineCouch – Folge 216: Dellamorte Dellamore [Gast: Arne Gaida]

Hallo zusammen!

Lang ist’s her, seit Arne zuletzt auf der CineCouch Platz nahm. Ein Weilchen ist es auch her, seit die Planungen begannen, Michele Soavis DELLAMORTE DELLAMORE (ITA 1994) gemeinsam zu besprechen. Der Horrorctober ist zwar vorbei, aber über italienischen Kult-Horror kann man bekanntlich nie genug reden. Sogar in inoffiziellen Reihen, die möglicherweise fortgeführt werden. Egal, unter welchem merkwürdigen Verleihtitel der Film einem auch über den Weg laufen mag: Er würfelt optische Opulenz, skurrile Ideen und makaberen Humor wild durcheinander, um dann dennoch zu sehr tiefgründigen Interpretationen einzuladen. Ein Film wie für einen Podcast gemacht. Also Ohren auf und los geht’s!

auch bei iTunes oder podcast.de

Links

Unser Gast Arne ist bei Enough Talk und der Superhero Unit zu hören. Außerdem schreibt er auf seinem Blog Jacker’s 2 Cents.

Mario Bavas BLUTIGE SEIDE wurde bei Enough Talk von Arne und Niels verpodcastet

Die von Arne angesprochene Interpretation findet ihr bei The Cinematologist

DELLAMORTE DELLAMORE in der IMDb
DELLAMORTE DELLAMORE auf Letterboxd

Trailer

Mitdiskutieren