CineCouch – Folge 239: Climax [Gast: Kamil Lazar/Archivtöne]

Hallo zusammen!

Es hat seine Zeit gebraucht, aber nun ist es endlich Realität: Wir sprechen auf der CineCouch über einen der umstrittensten Regisseure unserer Zeit, das enfant terrible des französischen Underground-Kinos, der Provokateur aus Paris. Gaspar Noé war nicht nur Thema von Jans Bachelor-Arbeit, sondern gehört auch zu seinen absoluten Lieblingsregisseuren. Zum Kinostart seines fünften Spielfilms spendieren wir euch die Besprechung zu CLIMAX.

Zu Gast ist der wunderbare Kamil vom Podcast Archivtöne. Wir haben den Film im Rahmen des Fantasy Filmfest in Köln, respektive Frankfurt geschaut und dankenswerter Weise hat sich Kamil während des Filmfests in Köln Platz in seinem Kalender gemacht.

Nun bleibt uns eigentlich nur zu sagen: Let’s dance!

auch bei iTunes oder podcast.de

Links

CLIMAX in der IMDb
CLIMAX auf Letterboxd

Kamil findet ihr als @secretkey auf Twitter und hört ihn mit Podcast-Konterpart Jan im Podcast Archivtöne regelmäßig über Filme sprechen

Jans Bachelor-Arbeit gibt es übrigens online auf Academia.edu zu lesen. Er freut sich über jede verlorene Seele, die sich dahin verirrt!

Im Spätfilm wurden Gaspar Noés Filme IRREVERSIBEL und ENTER THE VOID im Rahmen des Followbruary besprochen.

Trailer

Mitdiskutieren