CineCouch – Folge 257: The Wailing #Seoultember

avatar Jan
avatar Michi
avatar Niels

Hallo zusammen! – 안녕하세요!

Wir beteiligen uns ja seit jeher gerne in den sozialen Netzwerken an Film-Aktionen. Nicht zuletzt sind wir ja seit einigen Jahren als Anlaufpunkt für den #Horrorctober eingesprungen, haben den #MarchialArts mit vorangetrieben und nehmen an erster Stelle dank Niels in reger Begeisterung am #Japanuary teil.

Es war also nur eine Frage der Zeit, dass wir uns auch im September einem dieser Monate zuwenden: der #Seoultember. Eine Aktion, die von den Filmbequatschern ins Leben gerufen wurde und im September dazu aufruft, zwischen 3 und 7 koreanische Filme zu schauen. Wir haben uns mit THE WAILING von Na Hong-jin einen Genre-Mix von 2016 rausgepickt, den Niels bereits im Jahresrückblick 2017 in seine Top-5 gerückt hatte.

Nun besprechen wir den Film in bekannter CineCouch-Manier: Wir blicken auf den wilden Genre-Mix, den ungewöhnlichen Protagonisten, die verschiedenen Interpretationsansätze der Handlung und nicht zuletzt auf die grandiose audiovisuelle Gestaltung.

Haltet doch mal bei Twitter nach dem Hashtag Ausschau und lasst euch für das Kino aus Fernost begeistern. 재밌다 – Viel Spaß!

Wie alle Folgen findet ihr auch dieser hier bei iTunes oder podcast.de

THE WAILING war bei uns bereits in Folge 220 kurz Thema, schaut in die Shownotes, um direkt zur Beschreibung zu springen.

Alle Infos zum #Seoultember findet ihr auf der extra dafür eingerichteten Seite.

Im Oktober steht wieder der #Horrorctober an. In aller Schnelle findet ihr hier und in den vorigen Ausgaben alle Informationen zur Teilnahme.

Trailer:

Mitdiskutieren