CineCouch – Folge 231: BlacKkKlansman

Yo, people!

Dieser Sh*t ist tatsächlich passiert: Jan, Michi und Niels waren allesamt im Kino und haben sich verabredet, über Spike Lees prämierten und begeistert aufgenommenen neuesten Streifen BLACKkKLANSMAN zu sprechen. Wie der Film es anlegt, kommen wir in dieser Folge nicht umhin, selbst über den Film hinaus über das politische Klima zu sprechen. Denn die Handlung, die auf wahren Begebenheiten der 1970er Jahre in Amerika beruht, hält mit ihrer Thematik über Rassismus und Gewalt nach wie vor die Welt in Atem – unter anderem auch hier in Deutschland.

Doch allzu düster wird es dennoch nicht. Denn abgesehen von seinen schockierenden Momenten hat uns BLACKkKLANSMAN als Komödie ebenfalls durchaus zugesagt. Weshalb dieser Film so gut in unsere Zeit passt und warum ihr euch Spike Lees neuestes Machwerk ansehen solltet, erfahrt ihr im Podcast,

viel Spaß.

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Sleepless (2017)

©TELEPOOL GmbH


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 09.03.2017 / USA 2017, R: Baran bo Odar


Aus der Schweizer Kleinstadt nach Hollywood. Regisseur Baran bo Odar hat den Traum eines jeden Filmemachers verwirklicht. Nachdem er mit seinem Debüt Unter der Sonne (2006) und dem darauffolgenden Werk Das letzte Schweigen bereits bei Kritikern und auf Festivals für Aufsehen sorgte, gelang ihm mit Who Am I – Kein System ist sicher der Durchbruch. Der Star-besetzte Thriller setzte in den deutschen Kinocharts ein zartes Ausrufezeichen. Der unterrepräsentierte Genrefilm aus Deutschland zog mehr als 800.000 Zuschauer in die Kinos. Dieser Erfolg blieb der amerikanischen Branche nicht verborgen und nun startet Odars US-Debüt in den Kinos. Ob der Action-Thriller Sleepless für schlaflose Nächte sorgt oder eher als Narkotikum durchgeht?

Weiterlesen