CineCouch – Folge 210: Stadt im Film

Hallo zusammen!

In unserer neuesten Folge wagen wir uns in die Heimat von Superhelden und Superschurken. In die Welt von Flaneuren und Vagabunden. In die Machtzentren von Verbrechern und Gangstern. Die Stadt bietet vielen Filmfiguren und -typen Zuflucht. Und sie ist zugleich Sinnbild für unaufhaltsamen Fortschritt, modernste Technik – aber auch menschlicher Hybris und dem Untergang des Individuums.

Daniel, Jan, Michi und Niels machen sich auf die Suche nach der Faszination von Städten im Film. Von Entwicklungen, die sie uns zeigen, Geschichten, die sie uns erzählen und Möglichkeiten, die sie uns offenbaren.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Links

Macht mit beim #Horrorctober und dem dazugehörigen Gewinnspiel. Alle Infos findet ihr im dazugehörigen Artikel.

Vancouver Never Plays Itself, behauptet zumindest der gebürtige Tony Zhou in seinem Video über die reichhaltigen Szenerien der kanadischen Stadt:

 

 

Mitdiskutieren