CineCouch – Folge 306: Free Guy

avatar
Jan
avatar
Michi
avatar
Niels

Hallo zusammen!

Diese Woche sitzen Niels und Michi zu zweit vorm Mikrofon und besprechen einen relativ spontan ausgewählten Film: FREE GUY von Regisseur Shawn Levy. Einerseits hatten wir Lust auf einen entspannten Gute-Laune-Film – im Kontrast zu unserer Filmauswahl der letzten Wochen – und andererseits wollten wir unsere Neugier stillen. Die kommerziell sehr erfolgreiche und mit Ryan Reynolds starbesetzte Komödie kam in unserem näheren Umfeld nämlich gut an. Dies liegt nicht zuletzt an der interessanten Ausgangssituation: Wir lernen Guy kennen, einen NPC im Spiel „Free City“, und verfolgen ihn in seinem von Überfällen, Morden und Verfolgungsjagden geplagten Alltag. Nur, dass ihn das überhaupt nicht stört, er ist jaTeil des Spiels und in seinem programmierten Loop gefangen. Bis er eines Tages Milli, bzw. ihrem Avatar Molotovgirl, begegnet und ein Bewusstsein und damit auch Wunsch nach Veränderung entwickelt, was für ordentlich Chaos sorgt.
Hätte der Film hier aufgehört, wären wir glücklich und zufrieden in die Besprechung gegangen. Doch nach viel Liebe zum Detail, gekonntem und humorvollen Entlarven so mancher Spielemeachnik und einem mitreißenden ersten Akt, geht es leider mit schlecht umgesetzten, eigentlich guten Ideen weiter. Was wir alles genau kritisieren und warum wir trotzdem eine ganz gute Zeit hatten, hört ihr in der Folge.

Viel Spaß!

Weiterlesen

Media Monday #143

CineCouch Media Monday Jan

Heute hält Wulf vom Medienjournal seinen wöchentlichen Fragen sehr kurz und das kommt mir ganz gelegen, da ich trotz abnehmenden Termindruck von Hausarbeiten noch einiges zu erledigen habe. Deshalb gehen wir gleich in Media(Monday)s res:

Weiterlesen

Media Monday #125

CineCouch Media Monday Paul

Ich sitze gerade in der Uni und höre einem Vortrag über LOST zu. Was würde sich also besser anbieten, als mich nun dem Media Monday vom guten Wulf zuzuwenden? Schließlich spielen in der Serie weder Kevin Spacey, noch Chloë Grace Moretz mit. An POCAHONTAS erinnert mich die auch nicht und ich würde LOST obendrein nicht uneingeschränkt jedem empfehlen. Andere mediale Produkte passen da nun doch etwas besser zu den erwähnten Punkten. Was es diese Woche damit auf sich hat, das könnt ihr nun nachlesen.

Weiterlesen