CineCouch – Folge 176: Chinatown

folge-176

Hallo zusammen!

Im nasskalten Herbst kuscheln wir uns in den eigenen vier Wänden ein. Manch einer träumt von den heißen Sonnenstrahlen des vergangenen Sommers. Wir übertreiben es vielleicht ein wenig. Denn Jan, Michi und Niels stürzen sich ins Jahr 1937, Dürre in Los Angeles, die Sonne brennt auf die Häupter der Westküsten-Amerikaner. Zu allem Überdruss gibt es noch einen Mord und vielleicht noch einiges mehr aufzudecken.

Mit seinem letzten in Amerika gedrehten Film setzt Roman Polanski in CHINATOWN 1974 einen Paukenschlag für den Neo-Noir, die Fortsetzung der „série noir“ bzw. des „film noir“ der 1940er und 50er Jahre. Welche Elemente der Detektivgeschichte um Hauptdarsteller Jack Nicholson und Femme Fatale Faye Dunaway uns besonders an Bogart und Co. erinnern und was CHINATOWN wiederum selbst zum Klassiker macht, das ist Thema unserer heutigen Folge – „Forget it, Jake: This is Chinatown“

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 142: Touch of Evil

Folge 142

Hallo zusammen!

Michi und Niels haben sich mal wieder einen wahren Klassiker geschnappt: TOUCH OF EVIL (deutsch: Im Zeichen des Bösen) gilt als Schlusspunkt des Film Noir und als dessen letztes Meisterwerk. Regisseur Filmgenie Orson Welles erzählt von der Mordermittlung in einer Kleinstadt an der amerikanisch-mexikanischen Grenze. In deren Verlauf treffen zwei Männer aufeinander, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Der prinzipientreue Mexikaner Vargas (Charlton Heston), frisch verheiratet mit einer Amerikanerin (Janet Leigh) auf der einen Seite und auf der anderen der intuitive Unsympath Hank Quinlain (Welles). Am Ende des verzwickten Plots verschwimmen die Grenzen zwischen Gut.
Im Podcast erzählen wir zunächst spoilerfrei von der tragischen Figur Orson Welles und dessen Kampf mit den Studios. Im Fall von TOUCH OF EVIL ist der Tatort vor allem der Schneidetisch, weshalb der Film in unterschiedlichen Schnittfassungen existiert. Außerdem beschäftigen wir uns mit dem Film Noir und der weltberühmten Plansequenz. Viel Spaß!

Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 139: Rififi

Folge139

Bon jour Monsieurs et Madames,

in dieser Folge laden wir euch alle dazu ein, eine Pause von den großen Blockbustern zu nehmen. Lasst euch von Niels und Michi in das Paris der 50er Jahre mitnehmen, in eine Noir-Welt der Ganoven, Verzweifelten und Liebenden. Im französischen Heist-Film RIFIFI (im Original DU RIFIFI CHEZ LES HOMMES) will eine Gruppe einzigartig begabter Männer das ganz große Ding drehen. Das Ziel ist der wohlbewachte Safe eines Juweliergeschäfts.
Zunächst wird zu Beginn der Folge der Heist-Film als Subgenre des Kriminalfilms analysiert. Anschließend hört ihr spoilerfrei, warum sich RIFIFI für jeden Filmfan lohnt. Ganz am Ende klären wir dann, ob der Raub gelingt, sich alle Wünsche erfüllen oder doch der menschliche Makel die Seifenblase zum Platzen bringt. Der Anfang des Podcasts ist komplett spoilerfrei, nur zum Ende hin sprechen Michi und Niels eine kleine Warnung aus.

Also viel Spaß!
Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 51: Carlito’s Way

CineCouch #51 - Carlitos Way

Hallo zusammen!

Wer unsere Podcasts aufmerksam verfolgt hat, weiß bereits, dass Niels großer Fan von Gangsterfilmen im Allgemeinen und Brian de Palmas CARLITO’S WAY im Besonderen ist. Dementsprechend darf es natürlich nicht bei bloßen Erwähnungen in Folge 8 und Folge 50 bleiben: Ein eigener Podcast muss her!
Gesagt, getan: Michi und Paul schließen sich an und so bequatschen die CineCouchler diesmal einen oftmals vergessenen, aber lohnenswerten Genrebeitrag mit Al Pacino in der Hauptrolle. Den lose angekündigten Podcast zu VENGEANCE wird es wohl vorerst nicht geben, da wir bereits eine Kritik dazu im Blog haben – dumm gelaufen…
Nun aber viel Spaß!

auch auf iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Adventskalender 2013

CineCouch

Einen frohen Advent euch allen!
Wir von der CineCouch haben uns dafür etwas Spezielles überlegt: Jeden Tag veröffentlichen wir eine Empfehlung für einen Film, der unserer Meinung nach zu wenig Wertschätzung bekommt. Am Ende sollen so 24 Insider-Tipps zusammenkommen, die euch hoffentlich überraschen und unterhalten. Viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit!
Weiterlesen