Rogue One: A Star Wars Story

Remakes, Sequels, Prequels, Reboots, Shared Universes. Neuinterpretationen und das Weiterdenken bekannter Stoffe existieren seit der Frühzeit der Filmgeschichte, doch zusammenhängende narrative Räume wie das Marvel Cinematic Universe sorgten zuletzt gleichwohl für Veränderungen. Die finanziell enorm lukrative Vernetzung von Blockbustern erreicht nun auch bei STAR WARS neue Dimensionen. Mit ROGUE ONE startet der erste Ableger der Weltraum-Saga, der außerhalb einer Trilogie angelegt ist und somit mehr Freiheiten genießen sollte – oder nicht?

Weiterlesen

The Jungle Book (2016)

THE JUNGLE BOOK
© Disney Enterprises, Inc.


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 14.04.2016 / USA 2016, R: Jon Favreau


Probiert’s mal mit Gemütlichkeit. Den Hollywood-Studios wird ja gerne vorgeworfen, sie würden nur noch altbekannte Geschichten immer und immer wieder neu erzählen. Remakes, Reboots, Franchising, Pre-, Se- und sonstige quels werden initiiert. Doch trotz der Kritik, strömen die Massen und das Geld in die Produktionen, die eben das bedienen, wovon der Zuschauer schon ein sehr genaues Bild hat. Disney kramt seit längerem wieder in seiner Kiste von ehemaligen Animationsfilmen, die sie zu neuem Leben erwecken wollen – THE JUNGLE BOOK ist der neueste Vertreter dieser Strategie.

Weiterlesen

The Huntsman: Winter’s War

2460_TP2_00031R
© Universal Pictures


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 07.04.2016 / USA 2016, R: Cedric Nicolas-Troyan


Es war einmal… Diese Floskel erinnert mich und sicher viele weitere da draußen an die Geschichten, die von Mutter oder Vater abends im Bett vorgelesen wurden. Diese drei Worte kündigen eine abenteuerliche Erzählung an, mit verwunschenen Ländern und Wäldern, magischen Feen und Elfen, tapferen Rittern, schönen Prinzessinnen und bösen Widersachern: Märchen. Ihr Zauber scheint ungebrochen. Nachdem sich die Hollywood-Schmiede Disney jahrzehntelang um die Grimmschen-, Andersen- und sonstigen Märchen gekümmert hat und damit immense Erfolge feierte, sind die US-Studios wieder voll auf die fantasiegeladenen Geschichten eingeschossen. Trifft THE HUNTSMAN: WINTER’S WAR aber auch sein Ziel?

Weiterlesen

Into the Woods (2014)

CineCouch Kritik Jan


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 19.02.2015 / USA 2014, R: Rob Marshall


Wünsche, ach wie sie doch immer wieder die besten Geschichten erzählen. Und wer hat sie nicht? Jeder Mensch lüstet und verlangt, er begehrt und neidet. Wünsche sind einfach urtypisch für jedermann. Gerade in unserer Zeit sind Wünsche nach einer sicheren Zukunft, nach ganz banalen Dingen wie genügend Nahrung, Trinkwasser, bis hin zum altehrwürdigen Traum vom Tellerwäscher zum Millionär allgegenwärtig. Wie passend also, wenn Disney’s neueste Märchenstunde mit dem Song “I wish…” genau den Herzenswunsch des Zuschauers anspricht und so bald nicht mehr loslassen wird.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 82: Snowpiercer

CineCouch #82 - Snowpiercer

Hallo zusammen!

Wenn wir mal ehrlich sind, mag niemand wirklich Züge oder in ihnen fahren. Wie wäre das also erst, wenn die ganze post-apokalyptische Welt ein Zug in unendlicher Fahrt wäre? So geht’s zu in der komödiantischen Action-Endzeit-Gesellschaftsdrama-Parabel SNOWPIERCER! Wie das international produzierte Epos aus der südkoreanischen Hand Bong Joon-Hos dies alles in sich vereint und ein vernünftiges Ganzes entsteht, darüber sprechen Niels, Paul und Michi. Und da der Film so viel Gesprächspotential bietet, dauert es dieses Mal auch etwas länger, vergebt uns. So oder so wünschen wir euch eine besinnliche und wie im Film verschneite Weihnachtszeit und viel Spaß beim Reinhören!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 79: Nightcrawler

CineCouch #79 - Nightcrawler

Hallo zusammen!

Es ehrt euch, dass ihr jetzt diesen Podcast hören wollt. Wirklich. Das zeigt sehr viel Engagement eurerseits und ist eine gute Grundlage für das Potenzial, welches unbestreitbar in euch schlummert. Genauso wie in der folgenden Stunde. Denn Jan und Paul haben endlich etwas gefunden, das ihnen Spaß macht und in dem die beiden gut sind. Eine überaus kompetente Stunde mit ihren zweifellos wichtigen Gedanken über NIGHTCRAWLER zu füllen.
Also schnappt euch eure Handkamera und stürzt euch in die Nacht des gesprochenen Wortes.

Viel Erfolg Spaß!

Weiterlesen

The Maze Runner (2014)

header michi

Nur etwa fünf Jahre hat es gedauert, bis James Dashners Buch “The Maze Runner” verfilmt wurde. In den USA feierte er mit seinen Sci-Fi-Jugendbüchern bereits anhaltende Erfolge bei Kritikern und Leserschaft, nun bekommt er vielleicht die längst überfällige Aufmerksamkeit vom Rest der Welt? Nach den ersten Trailern war meine Neugierde geweckt und einige sehr positiv gestimmte Kritiken bestärkten meinen trotzdem noch etwas unentschlossenen Gang ins Kino. Die Vorlage kenne ich nicht, aber was kann man generell von einer Sci-Fi-Jugendbuch-Verfilmung erwarten? Wie viel Tiefe, Ernsthaftigkeit und Intelligenz sollte ich vom Stoff erwarteb und bin ich überhaupt die richtige Zielgruppe? Voller Zwiespalt setzte ich mich also in den Kinosessel.

Weiterlesen

Gone Girl (2014)

Kritik

Wenn David Fincher einen neuen Film auf die Masse loslässt, horcht man immer erstmal auf. Der hochdekorierte Regisseur zeichnet sich eben verantwortlich für so hervorragende wie unterschiedliche Werke wie SE7EN, FIGHT CLUB oder THE SOCIAL NETWORK. Thematisiert wird dennoch oftmals die dunkle Seite des Menschen, ein Merkmal, dass auch auf Finchers GONE GIRL zutrifft. Dieser basiert auf Gillian Flynns gleichnamigen Bestseller und bedient sich damit einer extrem fesselnden Vorlage.

Weiterlesen

Fünf Jahre Leben (2013)

Michi Header

Auch wenn ich zugegebenermaßen nicht viel Ahnung vom Deutschen Kino habe, möchte ich hier einen kleinen Geheimtipp loswerden. Im Rahmen des Transmedialitäts-Seminars zeigte uns mein Dozent die Diplomarbeit Stefan Schallers, die Verfilmung der Autobiographie von Murat Kurnaz: FÜNF JAHRE LEBEN. Ohne das Buch gelesen zu haben oder auch nur annähernd die wahren Ereignisse zu kennen, konnte ich mich ganz auf den Film und das, was er erzählen und transportieren wollte, einlassen. Seid gewarnt: Meine Kritik beinhaltet alle wichtigen Details der Handlung. Weiterlesen

Locke (2014)

Michi Header

Der Trailer zu LOCKE (dt. Titel “No Turning Back”) war wohl einer der interessantesten und neugierig machendsten der letzten Monate. Der erfahrene Drehbuchautor Steven Knight (EASTERN PROMISES) wagt das Experiment eines Ein-Personen-Films und gleichzeitigen Kammerspiels und das, wie es sich gehört, fast in Echtzeit. Aber Moment, das kennen wir doch schon von BURIED, von dem ich nur mäßig begeistert war. Nichtsdestotrotz ließ ich mich voller Neugier und ohne viel Vorwissen auf eine sehr lange Autofahrt mit BRONSON-Darsteller Hardy ein. Lest hier, wie mir diese bekommen ist.

Weiterlesen