CineCouch – Folge 226: Solo – A Star Wars Story

Hallo zusammen!

Wir reden nicht lange um den heißen Brei rum. Nachdem Niels auf Twitter ankündigte, dass wir am 24. Mai zurück kehren in die weiten Podcastgalaxien, greifen wir nun nach den Sternengeschichten. SOLO A STAR WARS STORY ist der mittlerweile vierte Film der ehemaligen Saga um den Skywalker-Clan, seitdem Disney die Rechte von George Lucas erworben hat.

Als zweiter Ableger außerhalb der Episoden-Nummerierung stellen sich Jan und Michi die Frage, was dieser Film über den charmantesten Gauner der Galaxie eigentlich zu suchen hat. Welchen Mehrwert kann man aus der Vorgeschichte des ehemals von Harrison Ford so ikonisch verkörperten Charakter ziehen? Hat das Zufriedenstellen von Fans auch seine Grenzen? Und was passiert eigentlich, wenn das Abbild eines Abbilds immer und immer wieder in neuen Formen wiederholt wird? Was passiert mit STAR WARS?

Diese und viele andere Themen und Beobachtungen, besprechen wir im neuen Podcast.

Viel Spaß und wir sind auf Eure Meinungen gespannt!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 220: Jahresrückblick 2017

Hallo zusammen!

Im letzten Jahr ist viel passiert und wir wollten es uns nicht nehmen lassen 2017 gebührend Revue passieren zu lassen. Seid also bereit für die persönliche Top 5 jedes CineCouchlers. Dazu erzählen wir unsere schönsten Kino-Highlights und lassen uns am Ende so richtig über die schlimmsten Flops aus. Alle Infos findet ihr unten in den Shownotes. Viel Spaß und wir wünschen allen ein wunderbares Jahr 2018!

Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 217: Star Wars: The Last Jedi

Hallo zusammen!

Das, auch für uns persönlich, sehr ereignisreiche Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Das bedeutet Schnee, Stroh, Sterne, Strohsterne und natürlich STAR WARS. Episode VIII wird uns von Rian Johnson unter den Tannenbaum gelegt und hat so einige Besonderheiten und Neuerungen zu bieten. So geht es in diesem Teil deutlich ernster zu und gesellschaftskritische Themen werden angerissen. Trotzdem ist und bleibt es ein Weltraum-Fantasy-Abenteuer mit Witz, Charme und dem zentralen Kampf von Gut gegen Böse. Oder werden auch hier neue Wege gegangen?
Hört rein, was Jan und Michi über STAR WARS: THE LAST JEDI zu sagen haben, denn wieder mal wird eifrig diskutiert, analysiert und kritisiert.

Viel Spaß, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Eure CineCouch

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 182: Rogue One

folge-182

Hallo zusammen!

Wie schon im letzten Jahr markiert ein neuer STAR WARS-Film den krönenden Abschluss unseres Kino- und Podcast-Jahres. Bevor wir uns in die Weihnachtspause verabschieden, widmen sich Daniel und Niels dem brandneuen Prequel ROGUE ONE. Dieser erzählt als Vorgeschichte zu A NEW HOPE, wie die Rebellen an die Baupläne des Todessterns gelangen. Dabei klären wir zunächst, welchen Zugang wir zur Weltraum-Saga im Allgemeinen haben und schildern unsere Sicht auf die Disney-Übernahme. Löst der Nostalgie-Schub von ROGUE ONE am Ende Begeisterung aus, oder stellt sich doch eher das Gefühl ein, nur einen müden Aufguss der Reihe zu erleben? Dieser Frage gehen wir nach – garantiert nicht spoilerfrei! Viel Spaß!

Weiterlesen

Rogue One: A Star Wars Story

Remakes, Sequels, Prequels, Reboots, Shared Universes. Neuinterpretationen und das Weiterdenken bekannter Stoffe existieren seit der Frühzeit der Filmgeschichte, doch zusammenhängende narrative Räume wie das Marvel Cinematic Universe sorgten zuletzt gleichwohl für Veränderungen. Die finanziell enorm lukrative Vernetzung von Blockbustern erreicht nun auch bei STAR WARS neue Dimensionen. Mit ROGUE ONE startet der erste Ableger der Weltraum-Saga, der außerhalb einer Trilogie angelegt ist und somit mehr Freiheiten genießen sollte – oder nicht?

Weiterlesen

CineCouch – Folge 170: Blockbusterkino

folge-170

Hallo zusammen!

Passend im Anschluss an die 60er Folgen in den vergangen Wochen, sprechen wir in dieser Folge über eine Strömung des Kinos, die bei uns immer wieder zu Kontroversen, Schimpftiraden und Unverständnis führt: Blockbuster. Nun, so ganz stimmt das ja nicht. Jeder von uns mag einige dieser Hochbudgetierten und häufig genug erfolgreichen Filme, aber was stört uns eigentlich daran, wie die Blockbuster heute aussehen? Wie sie sich anfühlen? Und was sie für die Branche nach sich ziehen?

Wir ergründen in der Folge, woher der Blockbuster kommt, was das ganze mit Hollywood (schon immer) zu tun hatte, was daraus (aus unserer Sicht) geworden ist und vor allem, was uns daran fehlt. Macht euch also gefasst auf eine Menge Ärger über Videospielgefieder, Menschen in bunten Anzügen und großen, wütenden Ungeheuern. Und vor allem auf Viel Spaß mit der neuen Folge.

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 150: Expositionen

Folge 150

Hallo zusammen!

Nach langer Zeit sitzen wieder alle fünf CineCouchler zusammen – wenn auch verteilt an ihren Rechnern. Paul hat vorgeschlagen, dass wir uns mal dem Thema Expositionen in Filmen widmen, denn: “Bei richtigem Aufbau muß in der ersten Seite der Keim des Ganzen stecken”, sagte schon der Autor Theodor Fontane. Wir gehen der Sache auf den Grund und versuchen zu klären, was einen guten Filmanfang auszeichnet. Dazu bemühen wir einige Filmbeispiele von TOUCH OF EVIL über INDIANA JONES zu MELANCHOLIA (ein paar mehr stehen noch in den Shownotes).
So beginnen wir mit der Diskussion! – Seht es als Anfang eines fruchtbaren Gesprächs.

Wir wünschen viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 146: Fanfilme

Folge 146

Hallo zusammen!

Für die heutige Folge hat sich Jan erneut Expertise und Verstärkung geholt: Lucas Barwenczik (Twitter, Letterboxd) vom Podcast Longtake (Link, Twitter, iTunes), der hin und wieder auf Kino-Zeit (Link) schreibt und sein Blog Kinomensch (Link) betreibt.

Nachdem Jan den Fanfilm DARTH MAUL: APPRENTICE eher zufällig auf Youtube geguckt hat, wollte er sich unbedingt über das Phänomen von Fanfilmen austauschen. So besprechen wir in der Folge auch nur am Rand die kleine Auswahl von Kurzfilmen (allesamt unten verlinkt), sondern grundsätzliche Fragen: Was ist ein Fanfilm? Warum werden sie gemacht? Was wünschen wir uns von der Partizipation von Fans an bestehenden Film-Universen und wo hören die Freiheiten auf?

Wir freuen uns auf eure Meinungen und wünschen viel Spaß

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 134: Jahresrückblick 2015

Folge 134

Hallo zusammen!

Auch dieses (Neu-)Jahr lassen wir es uns nicht nehmen, den Blick kräftig in die Vergangenheit zu werfen. Vier Cinecouchler (Daniel musste leider kurzfristig ausfallen) erschaffen den bisher längsten Podcast aller Zeiten und stellen euch auch noch ganz nebenbei ihre persönlichen Lieblinge des Kinojahres 2015 vor. Nach vorheriger Absprache ausgesucht, denn es gibt keine doppelten Nennungen, stellt jeder fünf Filme vor und auch Daniels Schätzchen bekommen ihren Platz. Alles Wichtige findet ihr in den bei dieser Länge bitter nötigen Timecodes™, aber seid gewarnt: teilweise wird gespoilert oder erwartet, dass der Film bereits gesehen wurde!
An dieser Stelle gibt es an uns für euch noch ein verspätetes FROHES NEUES, nur die besten Wünsche für 2016 und natürlich ganz viel Spaß beim Podcast!

Alles Liebe,
eure Cinecouch

auch in iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Star Wars The Force Awakens

SWTFA_Logo


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 17.12.2015 / USA 2015, R: J.J. Abrams


Es ist DAS Kino-Event, auf das der ganze Planet gewartet hat. Vielleicht ja sogar unsere gesamte Galaxie? Der Hype jedenfalls, den STAR WARS heuer hinlegt, dürfte jegliche Rekorde einstellen. Und nicht nur das Internet war davon betroffen. So omnipräsent wie die Sternensaga ist sonst nur das Meer von Deutschlandfahnen bei einer WM (im eigenen Land). Es gab schlicht kein Entrinnen. Mit dem Hype kam Vorfreude, mit Vorfreude kamen Erwartungen und nun das Erwachen.

Weiterlesen