CineCouch – Folge 202: Wild

Hallo zusammen,

für einige zählte Krebitz‘ dritter Langfilm zu den besten Filmen 2016. Doch wir haben da eine gespaltenere Meinung zum kantigen, teils aufregenden Charakterdrama. So oder so analysieren und interpretieren wir was das Zeug hält und haben wohl immer noch nicht alle Fragen richtig beantwortet. Aber genau das macht auch den Reiz des Films aus, neben fantastischen Schauspielern und einem faszinierenden Wolf.

Wir wünschen viel Spaß,

Eure CineCouch!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 197: Tiger Girl

Hallo zusammen!

Wildes deutsches Kino, ohne Drehbuch, aber mit viel Herzblut – und seit Kurzem – auch mit Geld dahinter. Jakob Lass überrumpelte vor vier Jahren die deutsche Festivallandschaft mit LOVE STEAKS, dem ersten FOGMA-Film, ein eigen geschriebenes Manifest mit seinen festen Kumpanen Golo Schultz und Ines Schiller, gewann alle Förderpreise in München und lief noch auf dem Max-Ophüls-Filmpreis in Saarbrücken und auf der Berlinale. Dort feierte TIGER GIRL in diesem Februar seine Premiere und mischt nun das Kino auf.

Zu Gast ist die ehemalige CineCouch-Kommilitonin Julia aus Mainz.

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

CineCouch – Folge 140: Pferdefilm

CineCouch #140 - Pferdefilm-Podcast

Hallo zusammen!

Was lange währt, wird endlich gut. Und damit reitet die CineCouch in ihrer 140. Folge nicht nur über Stock und Stein, sondern auch einem ganz großen Herzensprojekt entgegen.
Jan und Paul haben sich, uns und euch einen sehnlichen Wunsch erfüllt, sich in die Sattel geschwungen und über die unumstößliche Doppelspitze des deutschen Pferdefilms gesprochen. Mit BIBI & TINA – DER FILM und OSTWIND tauchen die beiden in die Welt des Hafers, Hufeisens, Zaumzeugs, Wett- und Kürreitens und natürlich der Pferde ein. Was die beiden von ihrem Ausritt zu berichten wissen, mag ab und zu vielleicht überraschend sein, aber ihr könnt uns glauben, die beiden erzählen euch nichts vom Pferd. Oder doch?

Viel Spaß!

auch bei iTunes oder podcast.de

Weiterlesen

Der Bunker (2015)

DER-BUNKER-Filmstill-06
©Kataskop Filmproduktion & Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG (c)2015


IMDb / Letterboxd / dt. Kinostart: 21.01.2016 / D 2015, R: Nikias Chryssos


„Manchmal sind Familien, die auf den ersten Blick völlig normal wirken, tatsächlich kleine totalitäre Systeme, die wie Terrorregime geführt werden“, sagt Regisseur Chryssos selbst über sein Langfilm-Debüt (Quelle), mit dem er im vergangenen Jahr nicht nur den Weg in das Programm der Berlinale fand, sondern auch im Anschluss auf diversen Festival international und national für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Nun, fast ein Jahr nach seiner Premiere in Berlin, startet das (Grusel-)Kabinettstückchen in ausgewählten deutschen Kinos – und zeigt, wie man reale Geschichten außerhalb von TV-Sozialdramen ausformulieren kann: in Gestalt eines Genrefilms aus Deutschland.

Weiterlesen

Verbrechen (2013)

CineCouch Kritik Jan

Es ist ja irgendwie seltsam. Obwohl wir alle auf der CineCouch natürlich große Filmliebhaber sind, gucken wir hin und wieder auch Serien. Doch darüber haben wir bisher weder gesprochen noch geschrieben. Dass ausgerechnet ich mit einer deutschen Krimi-Serie den Anfang mache, ist wiederum bemerkenswert. Genau wie diese Serie auch.

Weiterlesen

CineCouch – Folge 74: Who Am I

Folge 74

Hallo zusammen!

Selten genug besprechen wir bei uns deutsche Filme. Gefühlt noch seltener bekommen wir deutsche Genrefilme zu sehen. Michi, Niels und Paul haben beides getan und sprechen über den Thriller aus deutschen Landen WHO AM I – KEIN SYSTEM IST SICHER mit Tom Schilling, Elyas M’Barek und Wotan Wilke Möhring. Der Film stieg nicht nur famos auf Platz 1 der deutschen Kinocharts ein, sondern hat auch Teile der CineCouch überrascht. Aber hört selbst, dabei viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 26: Halloween

CineCouch Podcast Folge 26

Hallo(ween) zusammen!

Wir passen uns noch einmal der Jahreszeit und den bewegenden (Feier-)Tagesthemen an. Daniel gibt seine Moderatoren-Premiere und spricht mit Niels und Paul über John Carpenter’s Slasher-Klassiker HALLOWEEN. Damit konnten sie sich gut vorm Kürbisschnitzen drücken. Die große Frage lautet dieses Mal: Kann ein so oft kopiertes Konzept, wie jenes von HALLOWEEN, heute noch überraschen? Und wieso Jan einen kleinen Twitter-Shitstorm abbekommen hat – das erfahrt ihr in unserer gruseligen und schockierenden Halloween-Folge.

Viel Spaß!

Weiterlesen

CineCouch – Folge 20: Kammerspiele

CineCouch Podcast Folge 20

Hallo zusammen!

Da werden tatsächlich mal regelmäßig Folgen aufgenommen und schon haben wir wieder eine runde Zahl erreicht. Das schreit doch nur so nach Special.

Aus diesem Anlass haben wir uns alle fünf mal wieder zusammengerottet und uns in eine Kammer gesperrt, auf den (mehr oder minder – eher minder) roten Sofas niedergelassen und eine Themenfolge aufgenommen. Jan durfte nun endlich das Thema vorschlagen und entschied sich für Kammerspiele. Weil wir so in Feierlaune waren, ist die Folge diesmal etwas länger geworden als zuletzt üblich – aber wir versprechen, diese Länge bleibt höchstens den runden Folgen vorbehalten.

Wir wünschen viel Spaß!

Weil es Sinn macht, kommen die Timecodes(tm) zurück. Nach dem Klick:

Weiterlesen